Bud Spencer Terence Hill

Mit Terence Hill

Computerspiel lässt Bud Spencer auferstehen

Umsetzen will die Idee ein Team aus Computerspiele-Entwicklern in Deutschland.

Das aus Filmen wie "Vier Fäuste für ein Halleluja" bekannte Schauspieler-Duo aus dem verstorbenen Bud Spencer und dem 77-jährigen Terence Hill soll in einem Computerspiel wieder aufleben. Bei einer Online-Kampagne für die Entwicklung des Spiels "Slaps and Beans" (Ohrfeigen und Bohnen) kamen von rund 5.000 Unterstützern mehr als 145.000 Euro zusammen und damit rund 15.000 Euro mehr als benötigt.

Umsetzen will die Idee ein Team aus Computerspiele-Entwicklern in Deutschland. Auch auf der Website des im Juni im Alter von 86 Jahren in Rom verstorbenen Schauspielers wurde auf das Spiel in pixeliger Grafik, die an Automaten aus Spielhallen der 1980er Jahre erinnert, aufmerksam gemacht. Inhaltlich dreht es sich um die Abenteuer von Spencer und Hill, die in den 60er und 70er Jahren als Filmpartner vor allem in Klamauk-Western berühmt wurden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten