85 Anwendungen

Die besten Apps für das iPhone

Wir zeigen Ihnen die besten Anwendungen für das Kult-Handy.

Apple ist mit dem iPhone ein echtes Meisterstück gelungen. Kein anderes Smartphone verkauft sich weltweit so gut wie dieses. Dabei profitiert das iPhone auch von der genialen Apple Strategie. Denn dank des App Stores, in dem es mittlerweile über 130.000 (!) Applikationen (Mini-Programme) gibt, kann sich jeder Käufer sein Smartphone ganz nach den individuellen Vorzügen anpassen. Für Apple geht die Strategie doppelt auf, denn das Unternehmen verdient nicht nur bei den iPhone-Verkäufen gutes Geld, sondern profitiert auch vom App-Boom. Angeblich soll der Konzern allein durch die App-Verkäufe 200 Millionen Dollar pro Monat umsetzen. Zurzeit sorgt vor allem der verloren gegangene Prototyp der nächsten iPhone-Generation für zahlreiche Schlagzeilen.

85 geniale Apps
Wir haben nun 85 Apps herausgesucht, bei denen für jeden iPhone-User das ein oder andere Interessante Programm dabei sein sollte. Bei den kostenpflichtigen Apps (35) reicht die Preisspanne von günstigen 0,79 Euro bis hinauf zu 99,99 Euro. Dafür bekommt man dann aber auch eine komplette Navigations-Software, die das Smartphone zum mobilen Routenführer macht. (Nokia-Nutzer haben es hier deutlich besser, denn die Finnen bieten für eine ganze Reihe an Modellen eine kostenlose Navigationssoftware an.) Insgesamt reicht das Spektrum der ausgewählten Apps von Spielen über Programme die mehr Übersicht auf das Smartphone bringen bis hin zu Apps, welche in zahlreichen Alltagssituationen nützlich sein können.

Die 35 besten Apps fürs iPhone (kostenpflichtig)


50 geniale Gratis-Apps

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten