Diesen Leertasten-Trick sollte jeder Handy-Nutzer kennen

Versteckte Top-Funktion

Diesen Leertasten-Trick sollte jeder Handy-Nutzer kennen

Wer diese versteckte Top-Funktion kennt, wird sie künftig immer nutzen.

Mittlerweile verschicken Smartphone-Nutzer lieber Textnachrichten, als Anrufe zu tätigen. Da können über den gesamten Tag ziemliche viele Nachrichten via WhatsApp, iMessage, Facebook Messenger, etc. zusammenkommen. Das kann wiederum einiges an Zeit in Anspruch nehmen. Es gibt aber einen genialen Trick, dank dem man Nachrichten schneller schreiben kann.

>>>Nachlesen:  So bekommen Sie ein neues WhatsApp-Logo

Leertaste bietet Doppelfunktion

Bei den virtuellen Tastaturen von iOS und Android ist die Leertaste nämlich nicht nur eine Leertaste. Sie ist mit einer zweiten Funktion belegt. Wenn man zweimal hintereinander schnell auf die Leertaste tippt, fügt das Smartphone einen Punkt sowie ein Leerzeichen ein. Gleichzeitig wird das nächste Wort mit einem Großbuchstaben begonnen.

© Apple
Dank Trick braucht man am iPhone für den "Punkt" nicht in den Sonderzeichenbereich wechseln.

Zeitersparnis bei iOS größer

Bei Android-Smartphones ist die Zeitersparnis nicht ganz so groß. Denn hier gibt es im normalen Tastenfeld den „Punkt“ für das Satzende. Auf iPhones findet man ihn hingegen erst mit der Taste „123“ im Sonderzeichenbereich. Hier ist das Einsparpotenzial also deutlich größer. Doch egal welches Smartphone-Betriebssystem oder welche Tastatur man nutzt, die Funktion ist derart praktisch, dass sie die meisten Nutzer, die sie kennen, immer verwenden.

>>>Nachlesen:  iPhones bieten geniale Geheim-Funktion

>>>Nachlesen:  Diese drei WhatsApp-Tricks kennt fast niemand

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten