Erste Porno-App für Google-Brille ist da

"Tits and Glass"

Erste Porno-App für Google-Brille ist da

IT-Riese ist von dem Programm nicht sehr erfreut und steuert gegen.

Seit einigen Wochen verteilt Google seine revolutionäre Daten-Brille " Glass " an interessierte Entwickler. Mittlerweile hat der IT-Riese auch schon alle technischen Details und die Steuerungsmöglichkeiten des Gadgets, das 2014 in den Handel kommen soll, veröffentlicht. Kurz nachdem die Brille erstmals offiziell angekündigt wurde, meldete auch schon die Pornoindustrie Interesse an dem Gerät an. Und nun wurde die erste Porno-App für Google Glass veröffentlicht. Der IT-Riese war darüber aber nicht sehr erfreut und hat auch schon das passende "Gegenmittel" bereit.

"Tits and Glass"
Wie Mashable berichtet, hört die Porno-App auf den Namen "Tits and Glass", ermöglicht die Betrachtung von "Erwachsenenfotos" (ab 18 Jahren) und das Teilen von selbstgemachten erotischen Inhalten, wie Videos oder Fotos. Entwickelt wurde die App von der Software-Firma "MiKandi". Dort versprachen sich die Verantwortlichen einen großen Erfolg. Doch da hat das Unternehmen die Rechnung ohne Google gemacht.

Google ändert Regelwerk
Als der IT-Riese von der Porno-App erfahren hat, machten sich dessen Anwälte gleich an ein neues Regelwerk für Programmierer. Laut einem Bericht von PC World, heißt es in den Entwicklerbestimmungen ab sofort, dass Nacktheit sowie Sex (grafisch und explizit) für Google Glass nicht mehr erlaubt sind.

App-Schmiede verhandelt
Trotz dieser Änderungen wollen sich die "Tits and Glass"-Entwickler noch nicht ganz geschlagen geben. Laut eigenen Angaben verhandeln sie derzeit mit Google darüber, wie es mit ihrer App weitergehen könnte. Auf der Homepage wird das Programm auch noch immer beworben (siehe Screenshot oben). Die Erfolgsaussichten dürften jedoch nicht allzu gut stehen.

Video: So wird Google Glass bedient


Fotos von der Google-Brille:

Diashow: Fotos von Googles Android-Brille

Fotos von Googles Android-Brille

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten