Facebook boomt in Österreich

69% sind vernetzt

Facebook boomt in Österreich

Social-Networks erfreuen sich bei den Österreichern großer Beliebtheit.

Als Mark Zuckerberg 2004 in den USA das „soziale Netzwerk“ Facebook gründete, ahnte niemand den globalen Erfolg des revolutionären Internet-Portals voraus. Vier Jahre später war Zuckerberg mit gerade einmal 23 Jahren bisher jüngster Dollarmilliardär.

Österreicher lieben Social-Networks
Bei den Jungen benützt fast schon jeder Facebook, und bei den Älteren wird der Dienst ebenfalls immer beliebter. Deshalb sind auch in Österreich soziale Netzwerke ein Riesenerfolg, wie die aktuelle Umfrage „Social Networks 2009“ der Marktforscher von GfK Austria zeigt. 69 Prozent der heimischen User surfen schon auf Facebook, Youtube, Xing, Twitter.

Ohne Account geht es nicht mehr
Der Facebook-Account ist mittlerweile ein Must-Have: Bei den 14- bis 19-Jährigen nützen bereits 89 Prozent das Online-Portal, bei den 30- bis 39-Jährigen immerhin schon jeder Dritte und bei den 50- bis 59-Jährigen sind es noch beachtliche 24 Prozent. Selbst die 60+ Generation entdeckt die Online-Community für sich - in dieser Altersgruppe liegt der Anteil immer noch bei 16 Prozent. Und: 40 Prozent der befragten Facebook-Nutzer sind täglich oder fast täglich online.

Mittlerweile verfügen selbst Spielekonsolen über eine Live-Schnittstelle zu Facebook und Twitter.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten