Zuckerberg

Werbeoffensive

Facebook setzt auf Video-Werbung

Zuckerberg hofft mit neuer Werbeform auf täglich 4 Millionen Dollar mehr.

Wie das Branchenblatt AdvertisingAge berichtet, plant Facebook anscheinend den Usern ab Sommer 2013 kurze Werbespots zu zeigen, um seine Werbeeinnahmen um schätzungsweise vier Millionen Dollar täglich zu erhöhen. Wie die Einbettung der Videos aussehen wird, ist zur Zeit noch unklar. Insiderberichten zu Folge will Facebook vier verschiedene Spots pro Tag vermarkten, wobei eine Werbefläche jeweils eine Million Dollar kosten soll. Völlig offen ist natürlich ob Werbekunden diesen Preis zahlen wollen und wie den Usern diese Änderung gefallen wird.

15 Sekunden Videos
Die Videos sollen vom zentralen Newsfeed aus in der rechten oder linken Spalte angezeigt werden, wobei ein Video nicht länger als 15 Sekunden dauern soll. Die Umsetzung dürfte denkbar schwierig werden - so muss Facebook zwar auf der einen Seite höhere Einnahmen mit Werbung machen, auf der anderen Seite dürfen die User aber nicht verärgert werden. Laut einer Unfrage hat sich nämlich gezeigt, dass in letzter Zeit vor allem junge Menschen Facebook vermehrt den Rücken kehren.

Auch auf mobilen Geräten
Zusätzlich soll auch an einer Videowerbeform für die Facebook-Mobilversion gearbeitet werden. Hierbei müssen die Videoanzeigen, genauso wie die bezahlten Facebook-Einträge bisher, in den Nachrichtenstrom integriert werden. Mit Facebook Home hat Mark Zuckerberg zudem vor kurzem eine eigene Benutzeroberfläche für Android-Handys vorgestellt, in die eines Tages ebenfalls Werbung einfließen soll.

Video: Facebook-Home auch in Österreich

Diashow: Fotos: Facebook-Smartphone HTC First

Beim HTC First ist die neue Software Facebook Home bereits vorinstalliert. Es unterstützt alle neuen Coverfeed- und Chathead-Funktionen.

Beim HTC First ist die neue Software Facebook Home bereits vorinstalliert. Es unterstützt alle neuen Coverfeed- und Chathead-Funktionen.

Beim HTC First ist die neue Software Facebook Home bereits vorinstalliert. Es unterstützt alle neuen Coverfeed- und Chathead-Funktionen.

Beim HTC First ist die neue Software Facebook Home bereits vorinstalliert. Es unterstützt alle neuen Coverfeed- und Chathead-Funktionen.

Beim HTC First ist die neue Software Facebook Home bereits vorinstalliert. Es unterstützt alle neuen Coverfeed- und Chathead-Funktionen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten