Genial: MediaMarkt lässt PS5-Fälscher auffliegen

Damit hat er nicht gerechnet

Genial: MediaMarkt lässt PS5-Fälscher auffliegen

Mit dieser Aktion hat der angebliche "Vorab-Informant" sicher nicht gerechnet.

Mittlerweile steht zwar der  Ausweichtermin für die Präsentation der ersten Games für die PS5  fest, doch wie die Next-Gen-Konsole aussehen und wie viel sie kosten wird, hat Sony nach wie vor nicht verraten. Diesbezüglich müssen sich die Fans noch mit Leaks begnügen. Viele von dieser Vorab-Informationen sind jedoch mit Vorsicht zu genießen. Das wird anhand eines aktuellen Beispiels wieder einmal untermauert.

>>>Nachlesen:  Sony zeigt Games für die PlayStation 5

Online-Shop nachgebaut

So wollte ein spanischer Twitter-Nutzer (@CuartoMilenio) den PlayStation-5-Fans vorgaukeln, dass  MediaMarkt  die Konsole bereits in seinem Online-Shop gelistet hat. Dabei hat er einfach die Seite des Elektronikfachhändlers nachgebaut und darauf ein Designkonzept und den Preis (499 Euro) eingefügt. Doch dabei hat der User die Rechnung ohne MediaMarkt gemacht. Denn der Elektronikhändler hat mit einem genialen Tweet auf den Fake reagiert:

"Bild aus der Zukunft?"

Mediamarkt hat zwei Bilder des Fakes mit folgenden Worten via Twitter verbreitet: "Hallo CuartoMilenio! Die PS5 ist noch nicht erschienen, aber wir sehen, dass ein User es geschafft hat, Fotos davon auf unserer Webseite zu machen. Kommt das Bild aus der Zukunft oder haben Sie einen ersten Photoshop-Workshop besucht?"

>>>Nachlesen:  Erstes Gameplay zeigt Hammer-Grafik der PS5

Starttermin

Fest steht, dass Sony und Microsoft ihre neuen Top-Konsolen zum Weihnachtsgeschäft 2020 in den Handel bringen. Da sich die PS5 und die Xbox Series X technisch nicht viel schenken (siehe Tabelle unten), dürften also der persönliche Geschmack, die Lieblingsgames (Exklusivtitel) und der Preis kaufentscheidend werden. Die Präsentation der PlayStation 5 dürfte im August erfolgen. Dann dürfte Sony endlich auch das Geheimnis um das Design lüften.

>>>Nachlesen:  Xbox Series X: Das sind die ersten Top-Games

Technische Daten im Vergleich

 

PlayStation 5

Xbox Series X

CPU

8x AMD Zen-2-Kerne 3,5GHz dauerhafter Boosttakt

8x AMD Zen-2-Kerne 3,8GHz Dauertakt (3.6 GHz mit SMT)

GPU

10.28 TFLOPs, 36 Recheneinheiten mit 2.23GHz max. Dauertakt (variabel), AMD RDNA 2

12.2 TFLOPs, 52 Recheneinheiten mit 1.825GHz Takt, AMD RDNA 2

Videospeicher und RAM (Kombi)

16 GB DDR6 (448GB/S Bandweite)

16 GB DDR6 (10GB mit 560GB/S, 6GB mit 336GB/s Bandweite)

Interner Speicher

825 GB PCIE-4.0 M2.SSD (erweiterbar)

1 TB PCI-E-3.0 M2.SSD (erweiterbar )

Speicher-Speed

5.5GB/s (Rohdateien), 8-9GB/s (Komprimiert)

2.4GB/s (Rohdateien), 4.8GB/s (Komprimiert)

Erweiterbarer Speicher

Diverse PCIE-4.0-SSDs möglich 

Proprietäre Seagate Speichermedien (NVMe-basiert)

Optisches Laufwerk

4K UHD Blu-Ray-Laufwerk

4K UHD Blu-Ray-Laufwerk

 


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten