„Halal-Challenge“: Rechte sorgen für Skandal

Aktion gegen Muslime

„Halal-Challenge“: Rechte sorgen für Skandal

Halal-Lebensmittel durch Schweinefleisch-Kontakt ungenießbar machen.

Auf Facebook gibt es ja immer wieder mehr oder weniger sinnvolle oder witzige Challenges. Beispiele hierfür sind u.a. die „ Kondom “- oder die „ Ice Bucket “-Challenge. Doch nun sorgen Rechtsextreme mit einer neuen Aktion für einen Skandal. Konkret haben sie die „Halal-Challenge“ - inklusive eigener Facebook-Seite - ins Leben gerufen.  Bei dieser geht es darum, Lebensmittel für gläubige Muslime ungenießbar zu machen.

Schweinefleisch auf Halal-Produkte
Lebensmittel, die die Bezeichnung „halal“ tragen, erfüllen islamische Glaubensregeln (Vorgaben für die Schlachtung von Tieren, etc.) und dürfen deshalb auch von streng gläubigen Muslimen gegessen werden.  Da Schweinefleisch im Islam nicht verzehrt werden darf, ist dieses natürlich nicht halal. Die Initiatoren der „Halal-Challenge“ rufen nun dazu auf, in Supermarkt-Kühltruhen Schweinefleisch auf „Halal“-zertifizierte Produkte zu legen. Für gläubige Muslime sind diese Lebensmittel dann nicht mehr genießbar. Darüber hinaus fordern die Rechtsextremen Internet-Nutzer auf, Fotos und Videos ihrer „guten Tat“ unter dem Hashtag #halalchallenge im Internet und auf der Halal-Challenge-Facebook-Seite zu posten. In Deutschland gibt es bereits zahlreiche Beweisfotos bzw. Videos.

Spar nahm Produkte aus dem Sortiment
Die Aktion erinnert stark an den Shitstorm, der in Österreich über die Lebensmittelkette Spar niederprasselte, nachdem sie sich dazu entschloss, Halal-Fleisch zu verkaufen. Aufgrund des großen Widerstandes wurden die Produkte nach kurzer Zeit wieder aus dem Sortiment genommen. Wie lange sich der Trend der „Halal-Challenge“ hält, bleibt abzuwarten. Da in vielen deutschen Supermärkten Halal-Produkte verkauft werden, könnte sich das Ganze länger ziehen. Der Hashtag #halalchallenge zählt in unserem Nachbarland derzeit jedenfalls zu den meistverwendeten. In Österreich gehen Branchenkenner davon aus, dass der Halal-Handel in den nächsten Jahren stark zulegen wird .



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten