Asus zeigt 7"-Tablet mit Telefon-Funktion

Fonepad

Asus zeigt 7"-Tablet mit Telefon-Funktion

Hersteller vermischt die Grenzen zwischen Smartphone und Tablet weiter.

Wie berichtet, stehen beim Mobile World Congress 2013 eindeutig die Riesen-Smartphones im Mittelpunkt. Es gibt kaum einen großen Hersteller, der nicht ein 5-Zoll großes oder noch größeres Gerät am Start hat. Asus geht nun noch einen Schritt weiter. Mit dem "Fonepad" stellt der Hersteller ein 7-Zoll-Tablet vor, mit dem man auch telefonieren kann.

Ausstattung
Optisch und technisch erinnert das Gerät etwas an Googles Nexus 7. Kein Wunder, schließlich stellt Asus das Google-Tablet auch her. Die Display-Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln ist ebenfalls mit jener des Nexus 7 ident. Die Pixeldichte liegt bei 216 ppi. Als Antrieb kommt ein Z2420-Atom-Prozessor von Intel mit 1,2 GHz zum Einsatz. Den Arbeitsspeicher gibt Asus mit 1 GB an. Den internen Speicher von 16 GB können User via microSD-Karten um bis zu 32 GB erweitern. Das US-Modell verfügt zusätzlich zur Frontkamera mit 1,2 Megapixeln über eine 3-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Letztere ist bei der europäischen Version nicht vorgesehen. Mit dem 4.270-mAh-Akku soll das Padfone bis zu neun Stunden durchhalten.

Echtes Schnäppchen
Mit seinen Abmessungen (196,4 x 120,1 x 10,4 mm) ist das Padfone für ein Tablet zwar sehr kompakt, für ein Smartphone aber extrem groß. Der Preis fällt äußerst moderat aus. Asus will das Padfone ab April für 230 Euro verkaufen.

Diashow: Fotos vom Mobile World Congress 2013

Der Mobile World Congress in Barcelona ist die größte Handy-Messe der Welt.

In diesem Jahr stehen vor allem Riesen-Smartphones mit 5-Zoll oder noch größeren Displays im Mittelpunkt.

Aber auch Tablets, Software, Zubehör und neue Funktionen spielen eine große Rolle.

Medienvertreter aus aller Welt lassen sich die Messe nicht entgehen. Kein Wunder,...

...schließlich kann man die neuesten Produkte vor Ort auch gleich ausprobieren.

Alle großen Hersteller trumpfen mit gleich mehreren Neuheiten auf. Vor allem...

...die chinesischen Anbieter wie Huawei oder ZTE geben ordentlich Gas. Da müssen sich...

...Branchenriesen wie Nokia einiges einfallen lassen, um nicht ins Hintertreffen zu geraten.

Technisch und preislich können die Neulinge nämlich bereits locker mithalten.

In diesem Jahr geht der MWC vom 25. bis 28. Februar über die Bühne.

Die meisten der neu vorgestellten Geräte kommt bereits...

...in den nächsten Wochen in den Handel. Dann wird sich zeigen, ob...

...die Hersteller den Geschmack ihrer Kunden getroffen haben.

Der Andrang zur Messe ist jedenfalls riesig. Auch wenn das spanische...

...Wetter in diesem Jahr nicht so richtig mitspielt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten