AUA verbietet Mitnahme von Samsung Galaxy Note 7-Handys

handy

AUA verbietet Mitnahme von Samsung Galaxy Note 7-Handys

Artikel teilen

Das Verbot gilt auf allen Flügen von und in die USA.

 Aufgrund des Banns der US-Transportbehörde für Samsungs Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 haben auch die Austrian Airlines reagiert und die Mitnahme des Geräts auf allen Flügen in und aus den Vereinigten Staaten verboten. Dies betrifft sowohl Hand- als auch aufgegebenes Gepäck. Wie AUA-Sprecher Peter Thier am Samstag gegenüber der APA erläuterte, tritt die Maßnahme um 18.00 Uhr in Kraft.

   Bereits seit einigen Tagen war die Nutzung des Samsungs Note 7 an Bord von AUA-Maschinen untersagt. Allerdings war die Mitnahme erlaubt. Dies gelte bis auf weiteres - mit Ausnahme von US-Destinationen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo