Das sind die besten neuen Top-Smartphones

MWC-2019-Neuheiten

Das sind die besten neuen Top-Smartphones

Huawei, Samsung, Nokia, LG, Xiaomi und Samsung trumpfen auf der weltgrößten Handy-Messe auf.

In der Mobilfunk-Branche herrscht Aufbruchstimmung dank des superschnellen 5G-Datenfunks. Diverse Hersteller zeigen bei der wichtigsten Branchenschau Mobile World Congress (MWC) in Barcelona (25. bis 28. Febraur 2019) gerade erste 5G-Smartphones.
 

Faltbare Smartphones als neue Statussymbole

Der Bedarf an größeren Bildschirmen unter anderem für Medieninhalte treibt auch die größten Innovationen beim Smartphone-Design seit Jahren an: Mehrere Anbieter kündigten Telefone an, die sich zu einem Tablet aufklappen lassen. Solche Neuerungen bringen allerdings auch Rekordpreise. Das am bereits am Sonntag in Barcelona von Huawei präsentierte  Mate X  dürfte mit knapp 2.300 Euro das bisher teuerste Smartphone werden. Das vergangenen Mittwoch vorgestellte  Galaxy Fold  von Samsung gibt es für 2.000 Euro. Mit Xiaomi, der sein doppelt (!) faltbares Smartphone bereits in einem Video gezeigt hat, steht bereits der dritte große Player in den Startlöchern. Für ein weiteres Falt-Gerät vom chinesischen Anbieter TCL gibt es auch noch keinen Preis. Dieses kommt aber auch erst 2020 auf den Markt. Mit derartigen Preisen dürften die Geräte vor allem zu den neuen Statussymbolen werden. Insgesamt werden sich ihre Verkaufszahlen aber wahrscheinlich in Grenzen halten.
 

Top-Neuheiten der Branchengrößen

Neben den neuen faltbaren Superstars der Branche gibt es aber auch eine Reihe weiterer interessanter Top-Smartphones der großen Hersteller. Wir haben die wichtigsten MWC-2019-Neuheiten von Huawei, Samsung, HMD Global (Nokia), LG, Xiaomi und Samsung in einer Diashow für Sie zusammengefasst. 
 

Diashow: Die Top-Smartphones vom MWC 2019

Die Top-Smartphones vom MWC 2019

×
     
    Unter den folgenden Links finden sie noch detaillierte Infos, weitere Fotos, Videos und Highlights diverser in der Diashow vorgestellten Neuheiten:
     
     





     
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten