benq_konsole_ap

BenQ-Pleite

Garantie für alle Handys gesichert

Nach Pleite von BenQs Handysparte ist nun Reparaturabteilung insolvent. Aber: Garantie bei Handys soll gewährleistet sein.

Die zum Firmenverbund der BenQ Mobile Holding gehörende und ebenfalls insolvente Reparatursparte Inservio GmbH wird ab sofort wieder die Garantieleistungen für Handys der Marken BenQ, Siemens oder BenQ Siemens übernehmen. Die Finanzierung der Garantieleistungen sei jedenfalls gesichert. Sie würden von der Servicegesellschaft durchgeführt, ohne dass der Kunde dafür etwas bezahlen müsse.

In der Inservio GmbH hatte die insolvente BenQ Mobile ihr Garantie- und Reparaturgeschäft ausgegliedert. Monatlich regelt die Gesellschaft die Reparatur von rund 290.000 Mobiltelefonen weltweit. Ende Oktober hatte Inservio bekannt gegeben, dank einer Zwischenfinanzierung erstmal weitermachen zu können - allerdings nur mit 100 der ursprünglich 260 Mitarbeiter. Reparaturwerkstatt und Service-Callcenter laufen nun erstmal weiter und es wird gehofft, dass Inservio bis zur Jahreswende keine Verluste mehr macht. Nur so besteht die Chance, doch noch einen Investor zu finden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten