Nexus 5X & 6P kommen zum Kampfpreis

Google-Smartphones

Nexus 5X & 6P kommen zum Kampfpreis

Internet-Riese besinnt sich bei den Tarifen auf alte Stärken zurück.

Nachdem von den beiden neuen Google-Smartphones, die am Dienstagabend (unserer Zeit) offiziell vorgestellt werden, in den vergangenen Tagen bereits offizielle Fotos und alle technischen Daten durchgesickert sind , wurden nun auch noch die Preise geleakt. Und dabei zeigt sich, dass sich Google vor allem beim von LG produzierten Nexus 5X auf alte Stärken zurückbesinnt. Das Smartphone wird nämlich mit einem echten Kampfpreis starten. Und auch das neue Nexus 6P (Bild oben), das von Huawei produziert wird, kommt deutlich günstiger als sein Vorgänger (Nexus 6, ab 599 Dollar) in den Handel.

>>>Nachlesen. Google greift mit Nexus 6P & Nexus 5X an

Preise
Wie Android Police berichtet, wird das Nexus 5X in der 16 GB Version ohne Vertrag 380 Dollar kosten. Angesichts der gebotenen Ausstattung (siehe unten) kann sich das wirklich sehen lassen. Vergleichbare Geräte sind teils um 200 Dollar teurer. Und auch das Nexus 6P braucht sich mit einem Preis von 500 Dollar von den Konkurrenten nicht zu verstecken.

Ausstattung
Beide Geräte verfügen auf der Rückseite neben der Hauptkamera auch über einen Fingerabdrucksensor. Dieser ist für den neuen Bezahldienst Android Pay von großer Bedeutung. WLAN, LTE, NFC, Bluetooth und A-GPS sind natürlich ebenfalls mit an Bord. Als Betriebssystem ist natürlich Android 6.0 "Marshmallow" vorinstalliert.

© Android Police

Beim Nexus 5X bietet das FullHD-Display eine Diagonale von 5,2 Zoll.

Nexus 5X
Beim kleineren Modell setzt Google auf ein 5,2-Zoll-FullHD-Display mit einer Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixel (423 ppi). Als Antrieb kommt ein Snapdragon 808-SoC zum Einsatz, dem je nach Version 2 GB beziehungsweise 3 GB RAM zur Verfügung stehen. Die Hauptkamera löst mit 12,3 MP auf, vorne ist eine 5-MP-Kamera verbaut. Die Akkukapazität wird mit 2.700mAh angegeben. Neben einer 16 GB soll es auch eine 32 GB Variante geben.

Nexus 6P
Das Nexus 6P bekommt einen 5,7-Zoll-Touchscreen mit WQHD-Auflösung (1.440 x 2.560 Pixel). Für die adäquate Performance sorgt der superschnelle Snapdragon 810-Prozessor, dem 3 GB RAM zur Seite stehen. Die 21-MP-Hauptkamera auf der Rückseite soll hervorragende Aufnahmen (Fotos und Videos) ermöglichen. Kunden können sich für eine Version mit 32, 64 und 128 GB Speicher entscheiden. Weiters soll beim neuen Google-Flaggschiff auch ein USB Type-C-Anschluss mit an Bord sein.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten