Völlig neue Tarife bei A1 und yesss!

Alles neu zum Frühlingsstart

Völlig neue Tarife bei A1 und yesss!

Mobilfunkmarktführer und dessen Billig-Tochter starten neue Angebote.

A1  startet mit Neuerungen bei seinen Tarifen in den Frühling. Beim Mobilfunkmarktführer selbst stehen dabei die B.free-Angebote im Mittelpunkt. Die A1-Billigtochter yesss! setzt wiederum auf einen neuen Marken-Claim und bringt passend dazu den erneuerten Tarif Complete XL an den Start.

>>>Nachlesen:  A1-Angebot zum absoluten Kampfpreis

B.free erstmals auch mit Vertrag

A1 bietet ab sofort eine völlig neue B.free-Tarif Struktur an. War B.free bisher als Wertkarten-SIM bekannt, gibt es nun alle neuen B.free Tarife als Wertkarte und – jetzt neu – in der Vertrags-Version. Begonnen bei B.free Talk mit 1 GB Datenvolumen und 700 Minuten und SMS um nur 7 Euro pro Monat bis hin zum Tarif B.free L mit 20 GB Datenvolumen sowie 2.000 Minuten und SMS können nun alle Tarife als Vertrags- oder Wertkarten-Tarif gewählt werden. Darüber hinaus erhalten alle B.free M und B.free L Kunden die Option  A1 Free Stream Chat  (für Facebook-Messenger, WhatsApp, Snapchat, etc.) kostenlos dazu.

>>>Nachlesen:  "Happy Day": Yesss schenkt Kunden 5 GB

Alles neu bei yesss!

Bei  yesss!  ändert sich ab sofort der gesamte Markenauftritt. Im Mittelpunkt steht dabei der neue Claim „Kein Stress. yesss!“. Passend zum Start gibt es den erneuerten Tarif Complete XL um 13,99 Euro pro Monat mit 1.500 Minuten oder SMS, 14 GB Datenvolumen, davon 5,2 GB EU-weit und LTE mit bis zu 150 Mbit/s. Dank der Datenmitnahme kann nicht verbrauchtes Datenvolumen ins nächste Monat mitgenommen werden: So stehen den Kunden bis zu 42 GB an Datenvolumen im Monat zur Verfügung. 

>>>Nachlesen:  A1 macht Telefonzellen zu Paketstationen

>>>Nachlesen:  A1 mit Top-Neuheit für WhatsApp-Nutzer



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten