Windows Phone 7 "Mango" kommt im Mai

Riesiges Update

Windows Phone 7 "Mango" kommt im Mai

Aktualisiertes Betriebssystem bekommt zahlreiche neue Funktionen.

Der 24. Mai 2011 könnte für viele Windows Phone 7-Nutzer ein besonderer Tag werden. Am kommenden Dienstag will Microsoft in New York nämlich das große "Mango"-Update für sein aktuelles Smartphone-Betriebssystem vorstellen. Mit zahlreichen neuen Funktionen will der Smartphone-Reise vor allem Google ( Android ) und Apple ( iOS ) das Leben deutlich schwerer machen.

Office 365 und Chat-Client
Einige zentrale Neuerungen sind bereits durchgesickert. So soll Windows Phone 7 in Zukunft einen fixen Barcode-Scanner für die Suchmaschine Bing erhalten. Des Weiteren soll Microsoft laut dem Windows Phone Dev Podcast auch Office 365 -Funktionen in Windows Phone einbauen. Denn hätten die Nutzer auch Zugriff auf SharePoint oder Skydrive. Außerdem soll ähnlich wie bei Googles jüngstem Android-Update (2.3.4 Gingerbread) ein Client für (Video-)Chats mit dabei sein. 

Xbox Live
Neben weiteren Vereinfachungen in Sachen Bedienung kommt dem bereits jetzt integrierten Xbox Live-Dienst eine größere Bedeutung zu. Für diesen soll es künftig eine automatische Synchronisation geben.

Starttermin
Wie lange es dauern wird, bis Microsoft das angekündigte Update auch zur Verfügung stellt, steht noch nicht fest. Die User sollten sich jedoch auf eine längere Periode zwischen Präsentation und Veröffentlichung einstellen. Insider vermuten, dass "Mango" erst Ende des Jahres starten könnte.

Da die ersten Nokia-Handys mit Windows Phone erst 2012 starten, werden diese die neuen Funktionen von Anfang an unterstützen.

Windows Phone7-Smartphone von Samsung im Test:

Diashow: Samsung Omnia 7 im Test

Samsung Omnia 7 im Test

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten