ZTE stellt Android 4.0-Handy mit LTE vor

Dual-Core-Chip

ZTE stellt Android 4.0-Handy mit LTE vor

Das neue "Grand X LTE" kommt schon in Kürze auf den Markt.

ZTE lässt auf Worte Taten folgen. Der Hersteller hat Ende letzten Jahres eine große Smartphone-Offensive mit zahlreichen neuen Modellen angekündigt . Am Mobile World Congress in Barcelona wurden dann die ersten Android 4.0-Smartphones gezeigt. Selbst Geräte mit Quad-Core-Prozessor waren im Rahmen der Handymesse zu sehen. Nun hat ZTE auf der "CommunicAsia 2012" ein brandneues Smartphone vorgestellt, das in Kürze in Europa an den Start geht.

Ausstattung
Optisch weiß das "Grand X LTE" durchwegs zu gefallen. Beim Design spielen die Asiaten ohnehin ganz vorne mit. Wichtiger scheint jedoch die Ausstattung zu sein. Und auch hier bleiben kaum Wünsche offen. So wird das Smartphone von einem mit 1,5 GHz getakteten Snapdragon S4-Dual-Core-Prozessor angetrieben. Der 1.900 mAh starke Akku verspricht eine lange Laufzeit. Für Fotos und Videos ist eine 8 MP-Kamera mit an Bord. Der LTE-Chip stammt ebenfalls von Qualcomm. Funktionen wie HSPA, WLAN, Bluetooth, GPS und Lagesensoren runden die Ausstattung ab. Wie groß das Display ausfällt wurde noch nicht verraten. Es darf jedoch mit einer Diagonale von über 4-Zoll gerechnet werden. Wieso sollte das Gerät sonst die Bezeichnung "Grand" im Namen tragen.

Android 4.0
Beim Betriebssystem setzt ZTE von Beginn an auf Googles Android 4.0 "Ice Cream Sandwich". Alle Google-Dienste sind also bereits vorinstalliert. Im Play Store stehen den Usern fast eine halbe Million Apps zur Verfügung.

Starttermin
Laut ZTE kommt das Grand X LTE bereits im dritten Quartal auf den Markt. Zunächst nur in Europa und Asien. Ein Preis wurde noch nicht verraten. Bisher zählten die Geräte des Herstellers aber immer zu den günstigen Modellen.

Site-Link: "Hier nach den neuesten Handys shoppen"

Diashow: Fotos von Android 4.0 "Ice Cream Sandwich"

Fotos von Android 4.0 "Ice Cream Sandwich"

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten