HP bringt zwei Tablets auf den Markt

iPad-Gegner

HP bringt zwei Tablets auf den Markt

Neben dem angekündigten Windows-Modell "Slate" kommt auch ein WebOS-Tablet.

Nun ist es also offiziell: Hewlett-Packard (HP) wird in den nächsten Monaten zwei neue Tablets in den Handel bringen. Diese zielen vor allem auf den Verkaufsschlager iPad von Apple ab.

Slate startet in Kürze
Anfang 2011 wird das Unternehmen einen Tablet-Computer mit dem eigenen Betriebssystem WebOS herausbringen. Im Jänner (auf der CES in Las Vegas) hatte der Konzern gemeinsam mit Microsoft mitgeteilt, dass es einen Tablet-Rechner namens Slate (wir berichteten) mit Microsofts Windows noch für dieses Jahr plant. Dieser könnte bereits auf der IT-Messe IFA (Anfang September) offziell präsentiert werden und Kurze Zeit später auf den Markt kommen. Das Slate kann Flash-Videos wiedergeben, verfügt über USB-Anschlüsse und hat auch einen Kartenleser mit an Bord.

HP Slate Trailer:

Offizielle Bestätigung
HP-Manager Todd Bradley bestätigte jetzt den Starttermin für die Touch-Computer mit der hauseigenen Software auf einer Telefonkonferenz am Donnerstag. Seit HP im April den Smartphone-Hersteller Palm übernommen hatte, gab es Spekulationen, ob der weltgrößte IT-Hersteller mit einem WebOS-Tablet gegen Apple im Consumer-Markt antritt. Die Windows-Modelle seien für Unternehmenskunden vorgesehen, sagte Bradley.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten