htc_legend

Erstmals enthüllt

HTC "Legend" soll den "Hero" ablösen

Der HTC Legend tritt in die großen Fußstapfen des erfolgreichen Hero.

Nachdem erst vor kurzem Fotos des HTC HD2-Nachfolgers "Incredible" aufgetaucht sind, hat der Branchenblog "engadget.com" nun ein erstes Foto des angeblichen Hero-Nachfolgers HTC Legend veröffentlicht. Somit hat der taiwanesische Handy-Spezialist noch ein weiteres Android-Smartphone in der Pipeline.

Technische Highlights
Neben dem Foto sickerten auch erste Details über die technische Ausstattung des Legend durch, und diese kann sich durchaus sehen lassen. Dreh- und Angelpunkt ist das 3,7 Zoll große Touchscreen mit energieschonender AMOLED Technik. Wie beim Hero macht auch das Gehäuse des Legend im unteren Teil einen Knick nach vorne. So soll das Gerät besser in der Hand liegen. Anstatt des zentralen Trackballs (Steuerrad) gibt es beim Legend aber einen eleganteren optischen Sensor. Beim Prozessor setzt HTC auf einen 600 MHz schellen Chip von Qualcomm. Der integrierten 5 MP Kamera soll ein LED-Blitz bei suboptimalen Lichtverhältnissen unter die Arme greifen. Für eine optimale Klangwiedergabe gibt es einen 3,5 mm Klinkenstecker für handelsübliche Kopfhörer.

Vernetzung
Für Ausflüge ins Internet stehen dem User des Quadband-Smartphones UMTS, EDGE, HSPA und WLAN zur Verfügung. Des Weiteren gibt es Bluetooth, einen Kompass und einen GPS-Empfänger. Alle Google-Dienste (Gmail, Maps, YouTube, etc.) und Social-Networks wie Facebook, MySpace und Twitter sind bereits vorinstalliert.

Über den Speicherplatz und eine Erweiterungsmöglichkeit wurde ebenso noch nichts bekannt, wie über einen Preis oder den geplanten Marktstart.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten