Jetzt fing auch ein Galaxy S2 Feuer

Heißes Smartphone

Jetzt fing auch ein Galaxy S2 Feuer

Das Samsung-Flaggschiff fing in der Hosentasche zu brennen an.

In der letzten Woche sorgten zwei abgefackelte iPhone 4 für Schlagzeilen. Eines der Apple-Smartphones fing nach der Landung eines Inlandflugs in Australien Feuer, das zweite entzündete sich während eines Ladevorgangs in Brasilien . Nun stellte sich aber heraus, dass nicht nur Apple-Handys plötzlich zu brennen beginnen. So wurde jetzt ein ähnlicher Fall bekannt, bei dem ein Samsung Galaxy S2 - also der Erzrivale des iPhones - die Hauptrolle inne hatte.

Smartphone entzündete sich in der Hosentasche
Die Informationen wurden im bekannten Entwicklerforum XDA publik gemacht. Dort schilderte ein User den aktuellen Vorfall. Laut dem Mitglied hatte sich ein Bekannter vor rund zwei Wochen das Samsung-Flaggschiff gekauft und seither immer mit sich geführt. An dem Tag hörte er plötzlich ein komisches Geräusch und verspürte zeitgleich einen Schmerz im Bein. Der junge Mann räumte sofort seine Hosentaschen aus. In einer befand sich das Smartphone. Dieses war extrem heiß und rauchte stark.

© Silly22, XDA Developers
Jetzt fing auch ein Galaxy S2 Feuer
× Jetzt fing auch ein Galaxy S2 Feuer

Bild: (c) Silly22, XDA Developers

Akku war Auslöser
Wie die Bilder zeigen, sieht der Schaden so ähnlich aus wie bei den betroffenen iPhone 4. Ausgangspunkt dürfte der rechte obere Teil des Akkus (unter dem Slot für die SIM-Karte) gewesen sein. Die Brandspuren deuten jedenfalls darauf hin.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten