LOL & Co. kommen ins Oxford-Wörterbuch

"OMG"

LOL & Co. kommen ins Oxford-Wörterbuch

Einige Internetausdrücke wurden als anerkannte Abkürzungen aufgenommen.

Darauf haben die Teenies und Web 2.0-Fans mit Sicherheit sehnlichst gewartet: Wie am Freitag bekannt wurde, hat das renommierte Oxford Englisch-Wörterbuch die Online-Abkürzung LOL, die für den Ausruf "laughing out loud" steht, als anerkannte Abkürzung aufgenommen. Der Ausdruck ist einer von mehreren neuen Einträgen in der aktuellen Online-Version des Nachschlagewerks.

Auch OMG und BFF sind mit dabei
Andere vom Internet inspirierte Ausdrücke wie OMG für "Oh my God" oder BFF für "best friends forever" wurden ebenfalls aufgenommen. Obwohl die Ausdrücke mit der modernen elektronischen Kommunikation assoziiert werden, sind manche Abkürzungen laut Oxford Dictionary ziemlich alt. Die Abkürzung OMG wurde 1917 das erste Mal benutzt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten