Magenta schenkt seinen Handy-Kunden 10 GB

Digital

Magenta schenkt seinen Handy-Kunden 10 GB

Artikel teilen

Corona-Krise treibt Datenverbrauch in die Höhe - Mobilfunker reagiert mit Gratis-Datenvolumen.

Wie berichtet, erreichen in Zeiten der Corona-Krise Telefonie und Internetnutzung Rekordwerte. Homeoffice, E-Learning sowie die virtuelle Kommunikation mit Familie, Freunden und Kollegen lassen auch den Datenverbrauch am Smartphone enorm ansteigen.  Magenta  hat das nun zum Anlass genommen, um sich etwas für seine Kunden einfallen zu lassen.

>>>Nachlesen:  Magenta ist 2019 stark gewachsen

10 GB geschenkt

Für den Monat April 2020 erhalten alle Vertragskunden 10 Gigabyte Datenvolumen für das Smartphone geschenkt. Zur Aktivierung erhalten Kunden in den nächsten Tagen automatisch eine SMS von Magenta.
 
 

Doppeltes Datenvolumen

Unabhängig von der Corona-Krise können Privatkunden mit dem regulären Loyalitätsprogramm "MagentaEINS" seit Anfang März 2020 das Datenvolumen in Handytarifen dauerhaft verdoppeln, auch bei SIM-only und ehemaligen  tele.ring -Tarifen. Voraussetzung ist jedoch Magenta Internet im gleichen Haushalt.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo