Microsoft will "Minecraft"-Erfinder kaufen

Für 2 Mrd. Dollar

Microsoft will "Minecraft"-Erfinder kaufen

Übernahme dürfte im Zusammenhang mit der Xbox One stehen.

Xbox-Hersteller Microsoft plant einem Zeitungsbericht zufolge die Übernahme des Erfinders des Videospiels "Minecraft". Die Gespräche über den Kauf des schwedischen Unternehmens Mojang könnten bereits in dieser Woche erfolgreich abgeschlossen werden, berichtete das "Wall Street Journal" am Mittwoch unter Berufung auf Insider. Der Kaufpreis belaufe sich auf mehr als 2 Mrd. Dollar (1,55 Mrd. Euro).

Keine Stellungnahme
"Minecraft" ist eine Erfindung von Mojang-Gründer Markus Persson. Der Deal könne in dieser Woche besiegelt werden. Die Übernahme käme überraschend, da sich Persson bisher stets gegen große Investoren gesträubt habe. Beide Unternehmen wollten sich gegenüber der Zeitung nicht äußern.

Nachlesen: Panne: Microsoft zeigt Windows 9



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten