Das sind die Top-Games der E3 2019

FIFA, Watch Dogs, Cyberpunk & Co

Das sind die Top-Games der E3 2019

Die Electronic Entertainment Expo 2019 (E3) ist das Highlight des Jahres für Gamer und die gesamte Spielebranche. Fast alle Hardware-Hersteller, Software-Entwickler und Publisher aus der Videospielbranche präsentieren hier noch bis zum 13. Juni neue und kommende Produkte im Los Angeles Convention Center. Nur Sony schwänzt das Gaming-Event in diesem Jahr. Microsoft hat bei seiner E3-Präsentationen u.a. einen Ausblick auf die Xbox Scarlett (Xbox One X) und einen ersten Launchtitel ("Halo: Infinite") für die Ende 2020 startende Top-Konsole gegeben. Nintendo hat wiederum eine ganze Reihe an Switch-Titeln angekündigt. Bei EA Sports zählte einmal mehr der neueste Teil der FIFA-Reihe (FIFA 20) zu den Highlights.

>>>Nachlesen:  Xbox "Scarlett" greift PlayStation 5 an

Hier folgt nun eine Übersicht über weitere E3-Neuheiten, auf die sich die Gamer in den nächsten Wochen und Monaten freuen dürfen.

Keanu Reeves bei „Cyberpunk 2077“

Im Rahmen der Xbox-Preview ist auch das Spiel "Cyberpunk 2077" mit dem Starttermin am 16. April 2020 vorgestellt worden. Das Blockbuster-Game erscheint aber auch auf der PlayStation und am PC. Keanu Reeves ist spätestens seit seiner Rolle als Neo in der "Matrix"-Trilogie weltberühmt. In "Cyberpunk 2077" verkörpert er nun den Rockerboy Johnny Silverhand.

"Watch Dogs: Legion" und eSport-Titel

Der französische Spielentwickler Ubisoft lässt auf der E3 2019 unter anderem mit der Ankündigung seines Spiels "Watch Dogs: Legion" aufhorchen. Denn dabei kann man (beinahe) jeden Charakter spielen. "Watch Dogs: Legion" ist in London stationiert. Es wird von Aufständen, Anschlägen und Drohnenangriffen dominiert. Als Spieler soll man den Widerstand aufbauen und damit die Stadt zurückerobern. Dabei kann man in verschiedenste Rollen schlüpfen - in die als ehemaliges MI5-Mitglied, Robotik-Spezialistin oder alte Oma (eine Attentäterin im Ruhestand). Jeder Charakter hat Eigenschaften, die nützlich sein können. Das Release-Datum ist für 6. März 2020 angesetzt.

Zudem hat Ubisoft offenbar eSport-Ambitionen. Zumindest könnte sich im Erscheinungsjahr 2020 das Spiel "Roller Champions" zu einem eSport-Game entwickeln. Das verheißt nicht nur der Trailer. In verschiedenen Arenen wird dabei in zwei Dreier-Teams gegeneinander gekämpft. Ziel ist es einen Ball in einen Ring zu werfen, der erst nach einer Runde mit (Team-)Ballbesitz sichtbar wird.

Nintendo

Nintendo hat bei der E3 einige Games vorgestellt, die noch 2019 veröffentlicht werden. Los ging es mit einem Trailer zu "Super Smash Bros. Ultimate". Dabei wurden neue Charaktere vorgestellt. Sie kommen von "Dragon Quest". Weiters wurde noch ein Spiel in "Super Smash Bros. Ultimate" integriert - Banjo-Kazooie. Nach "Dragon Quest XI" folgte "Luigi's Mansion 3". Dabei tritt Luigi als Geisterjäger in einem Hotel auf. Wobei man auch hier den Charakter Gooigi spielen kann - solange dieser nicht mit Wasser in Kontakt kommt. Dazu kommt ein Multiplayer-Modus namens The ScareScraper.

Resident Evil 5 und 6 kommen für die Switch. Contra Rogue Corps kann auf der Switch zuhause oder online als Multiplayer gespielt werden. Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order kann im Herbst mittels Expansion-Pack um X-Men und Fantastic Four erweitert werden.

Darüber hinaus kündigten die Japaner noch einige Spiele für 2020. Darunter waren etwa "Mario & Sonic at the Olympic Games", "Trials of Mana", "No More Heroes III" oder "Animal Crossing: New Horizons".

Game, bei dem die Spieler entscheiden

Narrative Sandbox - diese Schlagwörter sollen das Spiel "Dying Light 2" von Techland laut Entwicklern dominieren. Die Entscheidungen des Spielers ziehen massive Konsequenzen nach sich, wodurch sich vieles in der Stadt, in der das Spiel angesiedelt ist, verändert. Neben zahlreichen Dialogen müssen aber auch jede Menge Kämpfe geführt werden. Dazu kommen - wie schon im ersten Teil - Elemente des Parkour. Das Open-World-Action-Rollenspiel im Zombie-Genre soll im Frühjahr 2020 erscheinen.

e3-2019-apa-afp1.jpg © APA/AFP

"The City" ist eine zerstörte europäische Stadt. Sie wird im Laufe des Spiels wohl bei jedem Spieler - ob an der Konsole oder am PC - anders aussehen, da die getroffenen Entscheidungen Konsequenzen für die Stadt und ihre Bewohner nach sich ziehen. Daher kann auch in einer Multiplayer-Session, in die man eingeladen wird, "The City" des Mitspielers ganz anders aussehen. Der Protagonist des Spiels ist Aiden Caldwell, ein infizierter Überlebender. Auf der Suche nach Heilung trifft er auf jede Menge Zombies, aber auch auf menschliche Gegenspieler. Er kann mit seinen Entscheidungen Teile der Stadt zerstören oder sogar hervorbringen - und damit auch andere Geschöpfe. Tymon Smektala, Lead Designer bei Techland, sprach bei der Präsentation noch ein kleines Detail an. So wurden etwa Straßennamen aus der Sprache Esperanto gewählt.

Lego

Bei der Vorstellung des Spiels "Forza Horizon 4 Lego Speed Champions" hat ein Akteur nicht fehlen dürfen - der Mclaren Senna. Das 1:1-Modell besteht aus mehr als 400.000 Lego-Steine. m Inneren des Sportwagens kann dieser sogar "gestartet" werden. Mittels Display werden die Beleuchtungen gesteuert. Im Vorjahr hatte Lego bereits einen Bugatti Chiron im Maßstab 1:1 nachgebaut.

Alle Filme der Skywalker-Saga in einem Game

Mit "LEGO Star Wars: Die Skywalker-Saga" kommt ein Spiel, das alle neun Filme der umfangreichen Saga beinhaltet. Veröffentlicht wird das Spiel im kommenden Jahr. Dabei steht die komplette Galaxie zum Spielen bereit. So kann jeder Planet jederzeit und in beliebiger Reihenfolge besucht werden. Hunderte Charaktere, ob gut oder auf der dunklen Seite der Macht, und Fahrzeuge können kontrolliert werden. So dürfen Flüge mit dem Millennium Falcon oder im X-Wing der Rebellion nicht fehlen.

Das Videospiel wird von TT Games in Zusammenarbeit mit dem Team von Lucasfilm Games entwickelt und durch Warner Bros. Interactive Entertainment herausgegeben. "Wir freuen uns sehr, mit diesem eindrucksvollen neuen Spiel das 20-jährige Erbe von LEGO Star Wars fortzuführen, in dem Kinder und Familien zusammen die Galaxis erforschen können“, meinte Sean McEvoy, Vice-President von LEGO Games.

Borderlands 3 mit neuem Gameplay

"Borderlands 3" wird am 13. September 2019 spielbar sein. Das ist nichts Neues. Allerdings wurde von Gearbox Software bei der E3 wieder ein wenig mehr von dem Spiel veröffentlicht. Zu sehen gab es ein knapp 10-minütiges Gameplay - und einen eindrucksvollen Messestand.

"CTR Nitro-Fueled"

Kurz vor seiner Veröffentlichung steht das Kart-Rennspiel "Crash Team Racing Nitro-Fueled". Es startet am 21. Juni. Dabei kann man zwischen zahlreichen Spielmodi wählen, um gegen Freunde oder Spieler auf der ganzen Welt anzutreten.

e3-2019-apa-steinberger1.jpg © APA/STEIGBERGER

Es gibt allerdings auch einen Einzelspieler-Abenteuermodus. Wobei man hier zwischen der "Classic"- und der "Nitro-Fueled"-Variante wählen kann. Klassisch bedeutet wie 1999. Bei der zweiten Spielart kann man dann die Charaktere und die Karts wechseln.

FIFA 20 mit Hallenmodus

FIFA 20 bietet wie jedes Jahr eine Reihe an Verbesserungen (Gameplay, KI, Grafik, Ballführung, etc.). Einige stoßen bei Fans der Reihe aber auch auf Kritik. Größte Neuerung der Fußball-Simulation ist jedoch der neue Spielmodus „Volta“, bei dem die Gamer auf der Straße und in der Halle ihre Fußballkünste unter Beweis stellen können.

e3-2019-ea-sports.jpg © EA Sports

Da könnten auch einige Nostalgiker wieder aufleben. Denn zuletzt gab es bei FIFA98 die Möglichkeit in einer Halle zu spielen.

>>>Nachlesen:  Macht FIFA 20 gute Spieler schlechter?

>>>Nachlesen:  Nintendo mit coolen Switch-Neuheiten

>>>Nachlesen:  PS4: Konsole, Games & Controller zum Kampfpreis

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten