Technik-Helfer für Neujahrsvorsätze

So hält man sie ein

Technik-Helfer für Neujahrsvorsätze

Mit dem neuen Jahr kommen auch unweigerlich die Neujahrsvorsätze: Die To-do-Listen, mit denen manche Vorhaben endlich umgesetzt oder kleine Macken abgewöhnt werden wollen. Um herauszufinden, wie und wo moderne Technik die Österreicher beim Einhalten der Vorsätze unterstützen kann, hat der Elektronikfachhändler Saturn einmal mehr bei Marketagent.com eine repräsentative Studie in Auftrag gegeben, deren Ergebnisse nun passend zum Jahreswechsel veröffentlicht wurden. Insgesamt wurden dabei 503 Online-Interviews mit web-aktiven Personen aus Österreich im Alter zwischen 18 und 69 Jahren durchgeführt.

Ganz oben im Ranking der Neujahrsvorsätze sind oft Punkte wie „Ich möchte meiner Gesundheit etwas Gutes tun“ oder „Ich möchte mehr Sport machen“, gefolgt von „Ich möchte effizienter arbeiten“ und „Ich möchte mehr Zeit für mich selbst haben“. Doch Neujahrsvorsätze wären nicht so gefürchtet, wäre ihre Einhaltung stets einfach. Die Technik-Studie will nun zeigen, wie und wo moderne Technik die Österreicher unterstützen kann.

saturn infografik nr1 Kopie.jpg © Saturn

Fitnesstrainer fürs Handgelenk

Moderne Technik kann uns zu Höchstleistungen antreiben. Zum Beispiel im Fall von Fitness Trackern. Für fast jeden siebten Österreicher (14 %) sind diese bereits regelmäßige Begleiter, die täglich oder zumindest mehrmals pro Woche körperliche Aktivitäten erfassen. Sie erinnern zudem je nach Modell auch daran, sich regelmäßig zu bewegen, genügend Wasser zu trinken oder ausreichend zu schlafen.

Technik, die uns antreibt

Damit mehr Bewegung in den Alltag kommt, greifen viele mittlerweile zu modernen Fortbewegungsmitteln. Bereits 6 % der Befragten sitzen zumindest einmal pro Woche oder öfter im Sattel ihres E-Bikes – wobei vier von zehn Nutzern dieses vor allem als Fortbewegungsmittel sehen (44 %). Auch E-Scooter halten zunehmend Einzug auf Österreichs Straßen – und jeder siebente männliche Nutzer sieht in diesen sogar ein Mittel zur sportlichen Betätigung (15 %). Dem stimmen übrigens im Vergleich 9 % der Frauen zu.

Effizienter arbeiten

Ohne Computer & Co. ist der Arbeitsalltag für viele kaum mehr vorstellbar. Mal eben eine E-Mail versenden, ein Dokument ausdrucken und etwas im Internet recherchieren? Schnelle und leistungsstarke Computer zählen gerade im Büro zu den wichtigsten Geräten. Hier haben die Laptops übrigens die Stand-PCs bereits überholt: Acht von zehn der Befragten setzen auf die handlichen Arbeitsgeräte, während Stand-PCs von 72 % genutzt werden. 

saturn infografik nr Kopie.jpg © Saturn

Erinnerungen festhalten

Die ersten Schritte des Kindes, coole Taucherlebnisse im Urlaub oder abenteuerliche Wandertouren mit fantastischer Weitsicht:  Die schönsten Momente des Jahres hält man am besten in Videos und Schnappschüssen fest. Als empfehlenswerter Begleiter für jede Lebenssituation erweisen sich moderne Actioncams, die dank ihrer Bildqualität und einfacher Handhabung für jedes Abenteuer ausgestattet sind. 

Smarte Technik erleichtert Hausarbeit

Ob Staubsaugen, Wäsche waschen oder Geschirr spülen: Die Hausarbeit nimmt viel Zeit in Anspruch. Damit die Feierabende aber nicht mit lästigen Tätigkeiten verbracht werden, können smarte Haushaltshelfer Abhilfe schaffen. So würde zum Beispiel jeder Vierte gerne eine smarte Waschmaschine und jeder Siebente einen smarten Staubsauger nutzen. Smarte Haushaltsgeräte, zu denen mittlerweile auch die Geschirrspüler zählen, sind mittels App bedien- und steuerbar, ganz egal wo man ist. Beim Kauf von Geräten fürs Kochen, Waschen und Staubsaugen legen die Österreicher laut der Studie übrigens größten Wert auf deren Funktionalität und Zweckmäßigkeit – im Fall neuer Großgeräte wie Kühlschränke und Waschmaschinen trifft das etwa auf fast sieben von zehn Befragten zu (69 %).

>>>Nachlesen: Was Österreichern bei Technik wichtig ist

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten