Multimedia-Netzwerker für den Haushalt

Heimnetzwerk

Multimedia-Netzwerker für den Haushalt

Neue „LinkStation Live“ von Buffalo sagt dem Kabelsalat den Kampf an.

Das vernetzte Wohnen setzt sich immer mehr durch. Viele Menschen wollen auf die neuen (kabellosen) Möglichkeiten - extern gespeicherte Fotos am Notebook anschauen, Musik aufs Tablet ziehen oder Filme vor dem Wohnzimmer-TV genießen - dieser praktischen Technologie nicht mehr verzichten. Die neue „LinkStation Live“ von Buffalo ist ein solcher Multimedia-Netzwerker, der all dies ermöglicht und sich somit für jeden Haushalt eignet. Angeschlossen am heimischen Router macht die NAS (Network Attached Storage) Inhalte auch ohne direkte Kabelverbindung über das eigene WLAN zugänglich.

© Buffalo
Multimedia-Netzwerker für den Haushalt

Immer und überall
Unterwegs kommunizieren Smartphone und Tablet-PC über eine spezielle App oder WebAccess mit dem Gerät. Mediaplayer, Fernseher und Stereoanlagen spricht es über DLNA an – aber nur, wenn diese Funktion auf beiden Seiten gegeben ist.

Auch für Einsteiger
Die Installation der LinkStation erweist sich dank ihrer Benutzerfreundlichkeit als ziemlich einfach. So werden die Käufer Schritt für Schritt angeleitet, damit auch Netzwerk-Einsteiger die NAS einrichten können. Dies gilt auch für die Verwendung von WebAccess oder die Ansprache über die Apps – "WebAccess i/i HD" für iPhone bzw. iPad und "WebAccess A" für Android.

Abgerundet wir die Ausstattung des Geräts durch die BitTorrent Download Box, Flickr Support, NovaBACKUP zum Importieren und Sichern über den PC sowie Time Machine für MAC-User und Apple Bonjour. Um Strom zu sparen gibt es eine Timer-Funktion, die die Platte nur dann in Betrieb nimmt, wenn es notwendig ist.

Verfügbarkeit und Preis
Die LinkStation Live (LS-XL) ist ab sofort in den Kapazitäten von 1 - 3 Terabyte ab 129,99 Euro erhältlich. Angesichts des umfangreichen Funktionsumfangs ein angemessener Preis.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten