Die brandneue FritzBox 7490 startet

Highend-Router

Die brandneue FritzBox 7490 startet

AVM-Flaggschiff trumpft mit einer absoluten Top-Ausstattung auf.

Der deutsche Kommunikationsspezialist AVM hat nun mitgeteilt, dass die FritzBox 7490 , die auf der Futura 2013 vorgestellt wurde, ab sofort im Handel erhältlich ist. Mit seinem neuen DSL-Flaggschiff will der Hersteller einmal mehr Maßstäbe bei der Heimvernetzung setzen. Damit das auch klappt, haben sich die Entwickler ordentlich ins Zeug gelegt. Herausgekommen ist ein multifunktionaler Router, der nahezu alle Stückerln spielt.

Top-Ausstattung
Für kabellose Verbindungen kommt der schnelle WLAN AC-Standard zum Einsatz. Drei unabhängige WLAN-Datenströme sollen für hohe Durchsätze auch bei größeren Entfernungen sorgen. Neben WLAN AC mit 1.300 MBit/s (5 GHz) kann gleichzeitig ein WLAN-N-Funknetz mit 450 MBit/s (2,4 GHz) eingesetzt werden. Die neue FritzBox unterstützt zudem Telefonate in HD-Qualität und bietet Anschluss für alle gängigen Telefone (DECT, IP, ISDN, analog). Aufgrund ihrer weiteren Features scheint die 7490 tatsächlich die perfekte Zentrale für das Smart Home zu sein. Zu den Highlights zählen der Mediaserver für Musik, Bilder und Filme, die NAS-Funktion für den Zugriff auf alle Dateien im Netzwerk sowie die Steuerung intelligenter Fritz-Steckdosen. Das Betriebssystem Fritz OS bietet außerdem Funktionen wie Kindersicherung, Synchronisieren von Kontakten, Wake on LAN per Internet oder WLAN-Telefonate im Heimnetz mit dem Smartphone.

Gratis-Updates
Verschlüsseltes WLAN und DECT sorgen für Sicherheit. Kostenfreie Updates halten die Funktionen und die Sicherheit auf dem neuesten Stand. Dank dem schnellen Prozessor und Gigabit-Routing ist die FritzBox 7490 auch für den Kabel- oder Glasfaseranschluss geeignet.

Dass es so viel geballte Technik nicht umsonst gibt, ist klar. AVM verlangt für sein neues Flaggschiff  289 Euro (UVP). Was angesichts der umfangreichen Ausstattung aber ein fairer Preis ist.

>>>Nachlesen: Tipps für ein perfektes Heimnetzwerk

Highlights der FritzBox 7490 auf einen Blick

  • VDSL- und ADSL2+-Router mit Vectoring-Unterstützung
  • Dual-WLAN AC + N mit 1.300 (5 GHz)+ 450 MBit/s (2,4 GHz) gleichzeitig
  • 4 Gigabit-LAN-Anschlüsse für PC, Spielekonsole und mehr
  • 2 USB 3.0/2.0-Anschlüsse für Drucker und Speicher (NAS)
  • Telefonanlage für ISDN, IP und analog inkl. Anrufbeantworter und Faxfunktion
  • DECT-Basis für bis zu 6 Schnurlostelefone
  • Mediaserver für Musik, Bilder und Filme im Heimnetz
  • NAS-Funktionalität (FTP, SMB, UPnP AV)
  • Fritz OS ab Version 6.01 mit Smart-Home-Funktionen, Cloud-Kontakten etc.
  • Kindersicherung mit Zeitbudget und Filterlisten
  • WLAN-Gastzugang – Hotspot für Freunde und Besucher
  • High-Performance-Routing auch für Kabelmodem oder am Glasfaser-Anschluss
  • Einrichten über die Browseroberfläche
  • Fritz-Apps für Dateizugriff von unterwegs, Telefonie im Heimnetz, Steuerung von Webcams und mehr


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten