Edler 4K-TV mit randlosem Display bei Hofer

65 Zoll (163,8 cm) Fernseher

Edler 4K-TV mit randlosem Display bei Hofer

Dieses Mal bringt der Diskonter gleich zwei günstige TV-Geräte in seine Filialen.

Hofer startet wieder einmal eine Technikoffensive. Ab 31. Jänner 2019 bringt der Diskonter zahlreiche Elektronik-Produkte in seine Filialen. Dabei markieren zwei moderne Fernseher seiner „Hausmarke“ Medion die Highlights. Die TV-Geräte der „Life“-Serie sind gleich groß und gut ausgestattet. Beim teureren Fernseher handelt es sich um ein Modell der neuen S-Reihe, die einen besonderen Wert auf ein edles Design legt. Bisher wurden die Medion Life TVs bei Hofer fast ausschließlich mit einem „X“ im Namen verkauft.

© Hofer/Medion
Der Medion Life X16508 bietet ebenfalls 65 Zoll, ist aber nicht so edel designt.

Ausstattung

Konkret handelt es sich dabei um den Medion Life X16508 und den Life S16500. Beide Fernseher verfügen über eine Bilddiagonale von 163,8 cm (65 Zoll) und sind mit einer LED-Backlight-Technologie ausgestattet. Wichtig ist die HDR-Unterstützung (High Dynamic Range). Diese Technologie bietet einen höheren Kontrastbereich sowie ein lebendigeres Bild mit klarer Durchzeichnung in Schatten und in hellen Bereichen. Weitere Gemeinsamkeiten sind der HD Triple Tuner (DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S2), eine CI+ Schnittstelle, zwei USB-Slots, integrierte Stereo-Lautsprecher sowie drei HDMI-Anschlüsse mit HDCP-2.2-Entschlüsselung. Über die kostenlose Life Remote App lassen sich die TV-Geräte auch per Smartphone oder Tablet steuern. Beim MPI (Motion Picture Index) gibt es einen Unterschied. Hier kommt der X16508 auf einen guten Wert von 1.200, beim S16500 sind es jedoch stolze 2.200. Ein hoher MPI verbessert die Darstellungsqualität bei flüssiger Wiedergabe. Das ist vor allem bei Actionfilmen und Sportübertragungen ein Vorteil. Zudem bietet das "S"-Modell noch die WCG-Technologien.

Internetfähig

Der LAN-Anschluss oder das integrierte WLAN Modul machen die 4K-Fernseher zu internetfähigen Smart TVs. Filme, Musik oder Fotos können so in Verbindung mit der AVS (Audio Video Sharing) Funktion im heimischen Netzwerk auf dem Fernseher abgespielt werden. Mit der Wireless Display Funktion lassen sich zudem Inhalte oder der gesamte Bildschirm vom Smartphone oder Tablet auf den Geräten spiegeln. Ein Medienportal, die Netflix-App und ein Internetbrowser sind ebenfalls vorinstalliert.

© Hofer/Medion
Medion Life S16500 im Premium-Look.

Design

Neben dem höheren MPI kann das neue Life-S-Modell auch mit seinem Design punkten. Das Display verfügt über einen extrem schmalen Rahmen und das edle Gehäuse ist mit 5 Zentimeter deutlich schmaler als beim X-Modell (7,4 cm). Zudem ist es wie der Standfuß aus Metall gefertigt. Letzterer bringt übrigens stolze 7 Kilogramm auf die Waage. Der Life S16500 bringt es inklusive Standfuß auf 36,8 kg (ohne: 29,8 kg), beim X16508 sind es hingegen nur 23,2 kg. Beide Fernseher lassen sich auch an der Wand montieren.

Preise

Beim Preis machen sich die etwas bessere Ausstattung und das edle Gehäuse bemerkbar. Während für den Medion LifeX16508 699 Euro fällig werden, kostet der Life S16500 899 Euro. Insgesamt sind jedoch beide Geräte günstig. Kunden können selbst entscheiden, ob ihnen die noble Optik und die etwas bessere Ausstattung 200 Euro Aufpreis wert sind. Beim Design muss sich das S-Modell vor teils deutlich teureren TV-Geräten jedenfalls nicht verstecken. Beide Fernseher sind ab 31. Jänner 2019 online oder in den Filialen bestellbar. Sie werden versandkostenfrei nach Hause geliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten