Neue Informationen zu LGs Smartwatch

G Watch mit Android Wear

Neue Informationen zu LGs Smartwatch

Smarte Computer-Uhr wird mit zahlreichen Android-Geräten kompatibel sein.

Wie berichtet, hat Google vor wenigen Tagen seine Android Wear vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine spezielle Version des mobilen Betriebssystems, die vor allem auf so genannten Wearables wie Smartwatches zum Einsatz kommen soll. Einer der ersten offiziellen Partner ist LG . Der Elektronikriese arbeitet zurzeit mit Google an der Fertigstellung der G Watch (Bild oben), die bereits im zweiten Quartal 2014 auf den Markt kommen soll.

„OK Google“
Nun hat LG einige weitere offizielle Informationen zu der kommenden Smartwatch veröffentlicht. Demnach wird die G Watch mit einer breiten Auswahl an Android-Smartphones kompatibel sein und die Nutzer mit relevanten Informationen versorgen. Wenn man das Gerät mit „OK Google“ anspricht und damit quasi „aufweckt“, steht es sofort zur Verfügung, um Fragen zu beantworten oder Dinge zu regeln. Diese Befehlseingabe kennen wir bereits von der Google-Brille Glass.

Enge Zusammenarbeit
Entwicklern soll die Uhr auf Basis von Android Wear einen einfachen Einstieg geben. Seit Beginn des Projekts arbeiten LG-Entwickler eng mit Google zusammen, um zu gewährleisten, dass die G Watch perfekt mit Android Wear funktioniert. Die Smartwatch ist bereits das vierte Gerät, das LG in enger Zusammenarbeit mit Google entwickelt, nach dem Nexus 4 und Nexus 5 sowie dem G Pad 8.3 Google Play Edition, welches momentan nur im US-amerikanischen Markt verfügbar ist.

Neue Infos folgen in Kürze
Weitere Details zur G Watch inklusive Hardware-Spezifikationen, werden laut LG in den kommenden Monaten bekannt geben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten