Neue FritzBox 7530 AX mit Wi-Fi 6 und 1.800 Mbit/s

Günstiger DSL-Router

Neue FritzBox 7530 AX mit Wi-Fi 6 und 1.800 Mbit/s

AVM erweitert sein Angebot an flotten DSL-Routern.

AVM  bringt eine neue FritzBox auf den Markt. Konkret handelt es sich bei der FritzBox 7530 AX um einen DSL-Router mit Wi-Fi 6. Der aktuellste WLAN-Standard, den mittlerweile einige Smartphones und Tablets erfüllen, ermöglicht neben höheren Datenraten und besseren Reaktionszeiten vor allem die zeitgleiche Nutzung von mehreren Geräten ohne Geschwindigkeitseinbußen.

Ausstattung

Auch ansonsten ist die FritzBox 7530 AX ordentlich ausgestattet. Dank VDSL-Supervectoring-Technologie bietet sie eine Internetgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s. Zudem steht mit 1.800 MBit/s im 5-GHz-Band und 600 MBit/s im 2,4-GHz-Band eine hohe WLAN-Bandbreite zur Verfügung. Nutzer von mobilen Geräten profitieren außerdem vom integrierten WLAN Mesh. 4 x Gigabit-LAN, 1 x USB, eine Telefonanlage mit DECT-Basisstation und Anschlüsse für analoge Telefone sind ebenfalls an Bord. Da der neue DSL-Router mit dem aktuellen Betriebssystem ( FritzOS 7.20 ) läuft, werden auch alle  Smart Home-Funktionen  unterstützt. 

Verfügbarkeit und Preis

AVM bringt die 208 x 150 x 37 Millimeter große FritzBox 7530 AX, die im Standby lediglich 6 Watt verbraucht, im November 2020 zum Preis von 169 Euro in den Handel. Zunächst – wahrscheinlich aufgrund des österreichischen Routerzwangs - leider nur in Deutschland. Doch da A1 mehrere FritzBoxen im Programm hat, dürfte es wohl nicht allzu lange dauern, bis die FritzBox 7530 AX auch bei heimischen DSL-Kunden landet.

>>>Nachlesen:  So einfach rüstet man sein Smart Home auf

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten