PS5 offenbar in Kürze wieder zu haben

Nächster Bestelltermin durchgesickert

PS5 offenbar in Kürze wieder zu haben

Hinweise auf baldige Verfügbarkeit von Sonys PlayStation 5 verdichten sich.

Im November 2020 hatte Sony den PS5-Fans  in Aussicht gestellt , dass Ende des Jahres noch eine weitere Charge an neuen Konsolen in den Handel kommen soll. Doch wie sich nun Anfang 2021 herausstellt, konnte der Liefertermin doch nicht eingehalten werden. Dennoch gibt es nun Hoffnung für all jene, die noch keine PlayStation 5 ergattert haben.

>>>Nachlesen:  Sony sperrte jetzt Tausende PS5-Besitzer

PS5 ab 7. Jänner wieder bestellbar?

So berichten derzeit gleich mehrere PS5-Tracker, dass in den kommenden Tagen bei großen Händlern Europas neue PS5-Konsolen verfügbar sein werden. Laut den Gerüchten sollen die Bestellungen bereits ab dem 7. Jänner möglich sein. In Österreich wäre das also gleich nach dem Feiertag. Welche Händler genau ein weiteres Kontingent erhalten sollen, ist laut einem Bericht von Techradar nicht klar. Da es sich aber um größere Händler handeln soll, ist davon auszugehen, dass heimische Kunden die PS5 wohl bei MediaMarkt, Gamestop und Amazon vorbestellen werden können.

>>>Nachlesen:  PS5: Sony kündigt weiteren Liefertermin an

Schnell sein

Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, müssen die Fans wohl wieder schnell sein. Denn schon bei den ersten Bestellrunden zeigte sich, dass der Großteil an verfügbaren PlayStation-5-Konsolen an Scalper mit Bots ging. Diese wurden dann zu Wucherpreisen auf diversen Internet-Plattformen weiterverkauft. Wer unbedingt eine PS5 will, sollte am 7. Jänner die Onlineshops von Gaminganbietern besonders gut im Auge behalten.

Video zum Thema: PS5: Test der Next-Gen Konsole
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

>>>Nachlesen:  PS5 für Sohn: Vater drückte 13 Stunden die F5-Taste

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten