Gelangweilte können sich ein Problem kaufen

Kuriose Internetseite

Gelangweilte können sich ein Problem kaufen

Preisspanne reicht von 1 bis 5.000 Euro. Probleme können auch verschenkt werden.

Mittlerweile gibt es nahezu unzählige Internetseiten mit kuriosen Inhalten oder Ideen, doch nun haben wir wieder einmal eine besonders originelle gefunden. Diese richtet sich vor allem an Menschen, die rundum glücklich sind und keinerlei Probleme haben. So lautet die Hauptfrage der Seite auch: "Haben Sie ein Problem?" Wenn nicht, bietet die Schweizer Homepage Needaproblem.com welche - gestaffelt nach Schwierigkeit: Für einen Euro gibt es ein triviales Problem, ein fast unlösbares kostet 5.000.

Große Bandbreite
Vom Kugelschreiberzerlegen bis zum Feuerwerk auf Mauritius ist so ziemlich alles dabei. Die Probleme werden per Mail geordert - und können sogar verschenkt werden.

"Mit Sorgfalt ausgewählt"
"Alle Probleme sind mit größter Sorgfalt ausgewählt worden", schreiben die Berner. Umtausch und Rückerstattung ausgeschlossen. Die Problemsteller fanden laut "Stuttgarter Zeitung" zunächst nur in Deutschland Kunden, heute sind sie weltweit tätig.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten