Samsung hat das I5700 Spica präsentiert

Android-Handy

Samsung hat das I5700 Spica präsentiert

Beim Spica handelt es sich um ein gut ausgestattetes Touchscreen-Samrtphone.

Nun ist es fix: Der Nachfolger des I7500 Galaxy heißt nicht I5700 Galaxy Lite, sondern kommt unter dem Namen I5700 Spica in den Handel und basiert ebenfalls auf dem Google-Betriebssystem Android. Das Galaxy verfügt über eine höherwertige Ausstattung und wird auch weiterhin angeboten.

Technische Ausstattung
Käufer des neuen Handys erhalten ein gut ausgestattetes Gerät, welches jedoch in keiner Disziplin eine Spitzenposition einnimmt. Den 3,2 Zoll großen Touchscreen kann man mit den Fingern oder dem im Lieferumfang enthaltenen Eingabestift bedienen. Für Musikfans hat Samsung dem Spica einen 3,5 mm Klinkenstecker, ein FM-Radio und einen übersichtlichen MP3-Player spendiert. Musik, Fotos und Videos, welche man mit der integrierten 3 MP Kamera aufnehmen kann, finden am 1 GB großen Speicher Platz. Diesen kann man via microSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern. Dank des integrierten GPS-Empfängers kann das Handy auch als mobiles Navigationssystem verwendet werden. Wie bei allen Android-Smartphones sind auch auf dem Spica alle beliebten Google-Dienste (Mail, Maps, YouTube) bereits vorinstalliert und kinderleicht abrufbar.

Zum Surfen im Internet hat Samsung das Gerät ordentlich ausgestattet, denn dank HSDPA- und WLAN-Unterstützung ist immer für eine schnelle Verbindung gesorgt. Ein äußerst leistungsfähiger 800 MHz-Prozessor garantiert eine ordentliche Rechenleistung. Außerdem verfügt das Spica über die Quadband-Technologie (funkt in vier Netzen).

Hier nach den neuesten Handys shoppen

Abmessungen
Größenmäßig rangiert das Spica im Smartphone Mittelfeld (L/B/H: 11,5/5,7/1,3 cm) und zählt mit seinem Gewicht von etwas über 100 Gramm zu den Leichtgewichten. Deshalb kann man das Gerät problemlos in der Hosentasche transportieren.

Starttermin
Das Handy ist ab sofort in Europa erhältlich. Einen genauen Preis wollte Samsung jedoch noch nicht verraten. Wir rechnen mit einem Verkaufspreis (ohne Vertrag) der zwischen 350 und 400 Euro liegen wird.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten