Screenshots: Windows 8 setzt auf Ribbons

Neue Informationen

Screenshots: Windows 8 setzt auf Ribbons

Veröffentlichte Aufnahmen zeigen, wie das neue Windows aussehen wird.

Die Gerüchteküche in Bezug auf das kommende Windows 8 von Microsoft brodelt weiter. In den letzten Wochen sind immer mehr neue Details über das kommende Betriebssystem bekannt geworden. Der Software-Riese selbst hat sich zu den Informationen noch nicht geäußert, weshalb diese auch rein spekulativ bleiben. Dennoch sind nun neue Screenshots aufgetaucht, die Funktionen von Windows 8 zeigen, welche bislang noch nicht veröffentlicht wurden. Die neuesten Aufnahmen stammen von dem amerikanischen Computerfreak Paul Thurrott. Von wem er die sie hat, wollte er nicht sagen. Thurrott hat Screenshots jedoch auf seiner Webseite "Winsupersite" online gestellt, weshalb sie nun für jedermann sichtbar sind. Bei den Aufnahmen soll es sich um eine vielversprechende Vorab-Version des Windows
7-Nachfolgers handeln.

Diashow: Neue Screenshots von Windows 8

Software-Riese dürfte bei Windows 8 auf Ribbons setzen. Sie schicken die klassische Menüleiste in Rente und sollen die Bedienung erleichtern.

Software-Riese dürfte bei Windows 8 auf Ribbons setzen. Sie schicken die klassische Menüleiste in Rente und sollen die Bedienung erleichtern.

Software-Riese dürfte bei Windows 8 auf Ribbons setzen. Sie schicken die klassische Menüleiste in Rente und sollen die Bedienung erleichtern.

Software-Riese dürfte bei Windows 8 auf Ribbons setzen. Sie schicken die klassische Menüleiste in Rente und sollen die Bedienung erleichtern.

Software-Riese dürfte bei Windows 8 auf Ribbons setzen. Sie schicken die klassische Menüleiste in Rente und sollen die Bedienung erleichtern.

Software-Riese dürfte bei Windows 8 auf Ribbons setzen. Sie schicken die klassische Menüleiste in Rente und sollen die Bedienung erleichtern.

Ribbons
Die Screenshots zeigen unter anderem einen Explorer, bei dem statt der Menüleiste Ribbons zum Einsatz kommen. Microsoft verspricht sich viel von dieser übersichtlichen Bedienstruktur. So wurde diese Bedienfunktion bereits beim Erscheinen von Office 2007 (Word, Excel, Powerpoint) eingeführt. Windows 7-User kennen Ribbons aus den beiden kostenlosen Programmen Paint und Wordpad.

SkyDrive
Einer der Screenshots zeigt auch Buttons für "Web-Sharing". Darum hoffen zahlreiche Windows-Fans, dass Microsoft bei Windows 8 seinen Dienst "SkyDrive" direkt integriert. Das würde einige Arbeitssschritte überlfüssig machen, wodurch sich ein enormes Einsparungspotenzial ergeben würde.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten