Sexy Nackt-Köchin trickst YouTube aus

Neuer Internet-Star

Sexy Nackt-Köchin trickst YouTube aus

In diesen Videos sind nicht nur die gezeigten Gerichte heiß.

Normalerweise sind große Internet-Firmen wie Facebook, Google oder YouTube extrem penibel, wenn es um nackte Tatsachen geht. Es gibt strenge Richtlinien darüber, was gezeigt werden darf und was zu viel des Guten ist. Bei Facebook darf beispielsweise kein Nippel einer weiblichen Brust zu sehen sein. Ähnlich streng geht auch YouTube vor. Dennoch hat es nun eine Köchin geschafft, ihre Rezeptideen fast nackt zu präsentieren.

YouTube-Prüfer ausgetrickst
Die 24-jährige Jenn aus Mexiko geht bei ihren Videos, in denen sie nur ein knappes Höschen trägt, nämlich extrem geschickt vor, was ihr bereits Millionen Zuseher gebracht hat. Konkret hält sie ihre Kochutensilien und Zutaten immer so, dass die pikanten Körperstellen stets verdeckt bleiben. So kontert sie den kritischen Blicken der YouTube-Prüfer. Ihr YouTube-Kanal namens "A Fuego Máximo" wird von Klicks regelrecht überschwemmt.

>>>Nachlesen: Nacktfotos & Co.: Was Facebook erlaubt



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten