Auf diesen Handys funktioniert WhatsApp bald nicht mehr

iPhones & Android betroffen

Auf diesen Handys funktioniert WhatsApp bald nicht mehr

Nachdem WhatsApp Ende 2017 den Support für weitere ältere Betriebssysteme und Smartphones eingestellt hat, hat der Messenger-Dienst nun verraten, welche Geräte als Nächstes auf der Streichliste stehen. Auf ihnen wird WhatsApp nach Ablauf der Schonfrist nicht mehr funktionieren.

>>>Nachlesen:  Vorsicht vor dieser WhatsApp-Nachricht

2018 nur ein Gerät getroffen

Die Mehrheit der Smartphone-Nutzer muss jedoch keine Angst haben. Heuer wird der Support nur für ein Gerät eingestellt. Konkret funktioniert WhatsApp ab dem 31. Dezember 2018 auf dem Nokia S40 nicht mehr. Wer ein solches Modell besitzt und WhatsApp auch 2019 noch verwenden will, muss sich also ein neues Smartphone zulegen.

whatsapp-support-ende-neu-i.jpg © Whatsapp

Support-Ende für iOS 7 und Android "Gingerbread“

Deutlich länger läuft die Schonfrist für Smartphones, die mit iOS 7 oder Android 2.3.7 "Gingerbread“ (oder älter) laufen. Hier läuft der Support laut der offiziellen WhatsApp-Ankündigung erst am 1. Februar 2020 aus. Bis dahin werden jedoch ohnehin nicht mehr viele iPhones oder Android-Handys, die mit einem dieser Betriebssysteme laufen, in Gebrauch sein.

>>>Nachlesen:  WhatsApp: Weitergeleitet-Antzeige spaltet die User

Bisher hat WhatsApp den Support für folgende Betriebssysteme eingestellt:

  • Android 2.3.3 (oder älter)
  • iPhone 3GS/iOS 6
  • Windows Phone 8.0 (oder älter)
  • Nokia Symbian S60
  • BlackBerry OS Und BlackBerry 10

 

>>>Nachlesen:  Aus für WhatsApp auf vielen Handys

>>>Nachlesen:  WhatsApp: Geniale Funktion für Sprachnachrichten

Diashow WhatsApp: Neue Funktion für Sprachnachrichten

WhatsApp-Update für Sprachnachrichten

Wer bei WhatsApp bisher eine Sprachnachricht aufnehmen und verschicken wollte, musste das...

WhatsApp-Update für Sprachnachrichten

...Mikrofon-Symbol gedrückt halten. Bei längeren Nachrichten konnte das durchaus mühsam werden. Doch damit ist nun Schluss. Ab sofort....

WhatsApp-Update für Sprachnachrichten

...reicht es, das Mikrofon-Symbol nach oben zu wischen. So wird die Aufnahme fixiert. Die Nachricht wird nun weiter aufgenommen, obwohl...

WhatsApp-Update für Sprachnachrichten

...man den Finger nicht mehr gedrückt hält. Das ist wirklich sehr praktisch.

1 / 4

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten