Diesen WhatsApp-Trick sollte jeder kennen

Nachrichten als ungelesen markieren

Diesen WhatsApp-Trick sollte jeder kennen

WhatsApp ist der beliebteste Messenger der Welt. Viele der 1,5 Milliarden Nutzer haben zahlreiche Kontakte, mit denen sie über den Dienst laufend in Kontakt bleiben. Da kann es schon einmal vorkommen, dass man eine neue Nachricht erhält und diese (ungewollt) öffnet, ohne sofort Zeit zum Lesen oder zum Antworten zu haben. Kommen dann im Laufe des Tages viele weitere Nachrichten herein, kann es schon einmal passieren, dass man auf eine Nachricht, die man (ungewollt) gelesen hat, vergisst. Erst Tage erinnert man sich wieder daran. Da kann es dann für eine Antwort jedoch bereits zu spät sein. Außerdem ist es möglich, dass der Kontakt sauer ist, weil man die Nachricht gelesen hat, jedoch nicht darauf reagiert hat. Doch zum Glück gibt es einen Trick, der dafür sorgt, dass man (ungewollt) gelesene Nachrichten nicht vergisst.

>>>Nachlesen:  Das müssen WhatsApp-Nutzer jetzt machen

Nachrichten als ungelesen markieren

WhatsApp bietet nämlich eine Funktion, die es ermöglicht, gelesene Nachrichten als ungelesen zu markieren. Das funktioniert kinderleicht und ist extrem praktisch.

Android

Android-User müssen in der Chat-Liste nur die gewünschte Unterhaltung markieren (etwas länger antippen) und dann oben rechts über die drei Punkte das Menü öffnen. Dort erscheint dann die Option „Als ungelesen markieren“. Wenn man diese auswählt, wird der Chat in der Liste mit einem auffälligen grünen Punkt markiert. Auf dem gleichen Weg kann man die Nachricht übrigens auch wieder als gelesen markieren, falls man zwischenzeitlich mit dem Chatpartner auf eine andere Art (Anruf, Treffen, etc.) in Kontakt getreten ist und eine späteren Antwort deshalb hinfällig ist.

whatsapp-ungelesen-inl-960.jpg © oe24.at/digital WhatsApp-Chats bei Android als ungelesen markieren.

iOS

iPhone-User haben es noch leichter. Damit sie einen Chat als ungelesen markieren, müssen sie diesen in der Liste einfach nach rechts schieben. So wird die Nachricht automatisch als ungelesen markiert und mit einem blauen Punkt gekennzeichnet.

>>>Nachlesen:  Genialer WhatsApp-Trick für gelöschte Nachrichten

Blaue Häkchen bleiben

Wichtig zu wissen ist jedoch, dass das als „ungelesen Markieren“ nur am eigenen Smartphone funktioniert. Auswirkungen auf den Absender hat das nicht. Er sieht nach wie vor die blauen Häkchen und weiß somit, dass die Nachricht gelesen wurde. Die Markierung ist also nur eine Hilfestellung, damit man nicht zum Antworten vergisst.

>>>Nachlesen:  WhatsApp Bild-in-Bild-Modus auch für Android

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Warnung vor österreichischer Nummer

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten