WhatsApp funktioniert auf vielen Handys bald nicht mehr

Support-Aus für iOS- & Android-Versionen

WhatsApp funktioniert auf vielen Handys bald nicht mehr

Messenger-Dienst stellt Unterstützung für diverse Versionen von iOS, Android und Windows Phone ein.

WhatsApp  hat seine Support-Liste für Smartphone-Betriebssysteme aktualisiert. Nachdem bereits im  Mai 2019 angekündigt  wurde, dass Windows Phone nur mehr bis zum 31.12.2019 und Android 2.3.7 sowie iOS 7 nur mehr bis 1. Februar 2020 unterstützt werden, geht es bald auch weiteren Versionen an den Kragen.

>>>Nachlesen:  WhatsApp beendet Support für viele Handys

Support-Ende für iOS 8

Anfang Februar 2020 ist nicht nur für iOS 7 Schluss, sondern auch für iOS 8. Auf iPhones, die iOS 9 nicht mehr unterstützen, kann WhatsApp dann nicht mehr neu installiert werden. Zudem bekommen die Geräte auch keine neuen Funktionen mehr und Nutzer können kein neues Konto mehr anlegen. Die bestehenden Funktionen bleiben jedoch aufrecht.

© WhatsApp

Auf Windows-Handys funktioniert WhatsApp bald nicht mehr

Ende 2019 läuft der Support für Windows Phone (inkl. 10 Mobile) aus. Für Nutzer mit einem Microsoft-Betriebssystem kündigt WhatsApp auch das endgültige Aus im App Store an. Konkret heißt es in der Ankündigung: „WhatsApp ist möglicherweise nach dem 1. Juli 2019 nicht mehr im Microsoft Store verfügbar.“ Nach dem 31.12.2019 wird WhatsApp auf Windows-Smartphones nicht mehr funktionieren.

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Bezahlfunktion heißt "Facebook Pay"

Externer Link

WhatsApp Support-Seite

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten