WhatsApp beendet Support für viele Handys

iOS, Android & Windows Phone

WhatsApp beendet Support für viele Handys

Messenger-Dienst hat neue Liste mit betroffenen Smartphones veröffentlicht.

WhatsApp  hat nun eine aktualisierte Liste veröffentlicht, die zeigt, auf welchen Smartphones der Messenger-Dienst in Zukunft nicht mehr funktionieren wird. Eine besonders schlechte Nachricht gibt es dabei für alle Nutzer, die ein Mobiltelefon besitzen, dass mit Windows Phone läuft.

>>>Nachlesen:  Whatsapp startet seinen Bezahldienst

Nur mehr bis Ende des Jahres

Der Support für ALLE Windows-Phone-Smartphones wird nämlich bereits am 31. Dezember 2019 eingestellt. Auf den betroffenen Geräten funktioniert WhatsApp also nur mehr bis Ende des Jahres. Wer den Messenger-Dienst auch danach noch nutzen will, muss sich ein neues Handy kaufen. Ein Software-Update hilft in diesem Fall nämlich nicht mehr. Ab 1. Februar 2020 endet dann auch die Unterstützung für iOS 7 und Android 2.3.7 („Gingerbrea“). Das Support-Ende für diese beiden Betriebssysteme stand aber schon länger fest. Das mit Windows Phone ist neu:

© WhastsApp

Bestehende Einschränkungen für iOS 7

Für iOS 7 Nutzer gibt es, wie berichtet, aber schon seit Anfang 2019 einige Einschränkungen. Sie können die neuesten Versionen von WhatsApp gar nicht mehr installiert werden. Hier funktioniert nur mehr die Version 2.18.81. Neue Updates gibt es für diese jedoch nicht mehr. Zudem können die Nutzer keine neuen Kontakte mehr anlegen. Und neu installiert werden kann WhatsApp auf den betroffenen iPhones auch nicht mehr.  

>>>Nachlesen:  WhatsApp beendet Support für viele Handys

Externer Link

WhatsApp Support-Seite

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten