Tele 2 ist ab sofort Handy-Anbieter

Neuer Mobilfunker

Tele 2 ist ab sofort Handy-Anbieter

Neueinsteiger konzentriert sich (vorerst) nur auf Geschäftskunden.

Wie berichtet, hat Tele 2 vor einigen Wochen offiziell bestätigt, noch in diesem Jahr ein eigenes Mobilfunkangebot zu starten . Und nun ist es soweit. Der (jetzt) Vollsortiment-Provider (Internet, Festnetz und TV) hat am Freitag seine Handy-Tarife vorgestellt. Dabei zeigte sich, dass Tele 2 vor allem A1 und dessen Geschäftskundenbereich angreifen will. Der Startschuss fällt bereits am 27. Oktober. Die Vorwahl (0690) wurde bereits vor einigen Wochen verraten. "Wir wollen Service- und nicht Preisleader sein", erklärt Österreich-Geschäftsführer Alfred Pufitsch den Schritt in den Geschäftskundenbereich (B2B). Später könnte der Anbieter aber auch Tarife für Privatpersonen bringen, hieß es in der Pressekonferenz.

>>>Nachlesen: Tele2 greift als Mobilfunker an

LTE-Tarife ohne Zusatzkosten
Geschäftskunden sollen mit schnellen LTE-Tarifen (max. 150 Mbit/s Download) ohne Zusatzgebühren und Mindestvertragsdauer angelockt werden. Je nach Firmengröße (Small, Medium oder Large) können Kunden verschiedene Tarifoptionen wählen. Das vorläufige Angebot sieht wie folgt aus:

© oe24
Tele 2 ist ab sofort Handy-Anbieter

Smartphones zum Einkaufspreis
Darüber hinaus wird Tele 2 seinen Neukunden aktuelle Top-Smartphones zum eigenen Einkaufspreis anbieten. Highlights sind das iPhone 6s und das Galaxy S6.

Größter Konkurrent im B2B-Bereich ist der Komplettanbieter A1. Tele2 möchte sich hier mit dem Mobildienst Marktanteile von 10 Prozent sichern, das wären etwa 40.000 Kunden. Aktuell hat der Konzern rund 30.000 Firmenkunden im Festnetzbereich, die derzeit hauptsächlich Mobilfunkangebote von T-Mobile, A1 und Drei nutzen.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten