Twitter: 200 Millionen Tweets pro Tag

Fleißige Nutzer

Twitter: 200 Millionen Tweets pro Tag

Artikel teilen

Neuer Rekordwert bedeutet eine Verdreifachung im Vergleich zum Vorjahr.

Die Nutzer des Internetdienstes Twitter, der im März 2011 seinen fünften Geburtstag feierte, haben heuer bisher täglich 200 Milliionen Kurzbotschaften ( Tweets ) verschickt. Das sei ein deutliches Plus, denn im vergangenen Jahr habe die durchschnittliche Zahl der sogenannten Tweets pro Tag noch 65 Millionen betragen, teilte das Unternehmen am Donnerstag (Ortszeit) in San Francisco mit. Im Jänner 2009 seien es sogar nur zwei Millionen Nachrichten gewesen. Der 2006 gegründete Internetdienst hat den Angaben zufolge mittlerweile 200 Millionen Nutzer.

Erfolgsgeheimnis
Über Twitter lassen sich Kurzbotschaften verschicken, die bis zu 160 Zeichen lang sein können. Nutzer können diese über ihren Internetbrowser, per Smartphone, über spezielle Programme sowie per SMS senden. Die Nachrichten sind meist öffentlich, Interessierte können die Twitterbotschaften eines Nutzers abonnieren. Dem Unternehmen fehlt trotz des Erfolges bisher allerdings noch ein Geschäftsmodell, mit dem es Geld verdienen könnte. Die Firma testet dazu unter anderem bezahlte Werbe-Tweets.

Streit um Gürndung
Zuletzt sorgte der Dienst aber auch für negative Schlagzeilen. Anscheinend war an der Gründung eine Person massiv beteiligt, die später von den Betreibern nicht mehr erwähnt wurde.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo