Freier Download

Beta-Version von Windows 8 ist da

Microsoft stellt den Download ohne Registrierungspflicht bereit.

Microsoft hat am Mittwoch wie angekündigt die Beta-Version von Windows 8 zum freien Download ohne Registrierung bereit gestellt. Derzeit steht die Vorabversion als x86- und x64-Variante auf Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch und Chinesisch zur Verfügung.

Voraussetzung für die Installation sind wie bei Windows 7 ein Prozessor mit mindestens 1 Gigahertz -Leistung (oder schneller), mindestens 1 Gigabyte RAM, mindestens 16 Gigabyte-Festplatte. Zudem wird eine Microsoft DirectX 9 Grafik-Karte benötigt.

Zahlreiche Neuerungen
Die Software ist für den Einsatz auf Tablet-Computer gerüstet. Deshalb unterstützt sie erstmals auch die ARM-Architektur. Außerdem gibt es einen Appstore für Zusatzprogramme und eine neue Suche . Die Benutzeroberfläche setzt auf das Kacheldesign, das wir bereits vom Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 7 kennen. Neben dem neuen Design wird es aber auch einen Desktop-Modus mit Datei-Explorer und dem "normalen" Internet Explorer geben. Damit soll den Käufern die Angst vor dem Umstieg auf das neue System genommen werden.

Startknopf fällt weg, Desktop-Modus bleibt optional
Microsoft verzichtet bei Windows 8 auf den Start-Button. Dieser entfällt komplett und wird durch eine "Super Bar" ohne runden Startknopf ersetzt. Wann genau die Vollversion kommt, ist derzeit noch unklar.

Fotos von der Windows 8-Präsentation (September 2011)

Diashow: Fotos von der Windows 8-Präsentation

Fotos von der Windows 8-Präsentation

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten