Szenenbild_21(700x466)(2)

Erster Teil

So dramatisch wird das Potter-Finale

Die aktuellen Bilder hier - Das ist der Countdown zum letzten Zauberstreich.

Bereits seit längerem ist bekannt, dass Harry Potter im Kino auf zwei Filme aufgeteilt wird: Aus dem letzten Buch wird ein Leinwand-Duo. Die Fangemeinschaft fragt sich seitdem, an welcher Stelle Teil eins aufhören werde.

Vorwürfe
Das ist nun bekannt und wurde offiziell vom Warner Bros. Präsidenten Alan Horn, verkündet. Teil eins von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" endet damit, dass Lord Voldemort den Zauberstab von Albus Dumbledore aus dessen Grab entnimmt. Bei dieser Gelegenheit wehrte sich Horn gleich gegen Vorwürfe, die besagen, das Studio habe das Finale nur in zwei Teile gesplittet, um mehr Geld zu scheffeln. Horn meinte, es sei "keine Frage, dass Warner Bros. an zwei Filmen mehr Geld verdiene"; wies aber darauf hin, man hätte das nicht ohne die Zustimmung von Potter-Schöpferin J.K. Rowling gemacht. "Wir lieben und respektieren die Bücher dafür viel zu sehr."

Alle Bilder: (c) 2010 Warner Bros. Ent. Harry Potter Publishing Rights © J.K.R. Harry Potter characters, names and related indicia are trademarks of and © Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.