Lauda vor der Kino-Landung

Filmstart "Rush"

Lauda vor der Kino-Landung

Am Montag feiert „Rush“ Österreich-Premiere – mit Niki Lauda live.

Bio-Pic. Der eine: der verbissene Ehrgeizling. Der andere: der dauerfeiernde Frauenschwarm. 1976 lieferten sich Niki Lauda und James Hunt ein erbittertes Match um die Poleposition in der Formel 1. Am 3. Oktober kommt das Duell der Renn-Giganten mit Rush – Alles für den Sieg auf die Leinwand.

PS-Spektakel. Daniel Brühl gibt den jungen Lauda, Chris Hemsworth (Thor) Hunt. Regisseur Ron Howard (A Beautiful Mind) hat die Geschichte der zwei Rivalen in 123 action-geladene Minuten verpackt. Dramatisches Highlight des Films, der von der ersten bis zur letzten Minute fesselt: Laudas Feuerunfall am Nürburgring. „Die Szenen waren so realistisch, dass ich geweint habe“, gestand Lauda selbst.

Am Montag kommt er zur Österreich-Premiere ins Wiener Gartenbaukino, wie auch Daniel Brühl. Ab kommendem Donnerstag ist Rush dann regulär in den Kinos zu sehen.

Autor: (hoa)

Diashow: Niki Lauda feiert mit den Hollywood-Stars

Niki Lauda feiert mit den Hollywood-Stars

×