Gartenbaukino

Cruise bringt "Oblivion" persönlich nach Wien

Am 2. April marschiert der Hollywood-Star über den Red Carpet in Wien.

Hollywoodstar Tom Cruise kommt im April nach Österreich. Zur Premiere seines neuen Science-Fiction-Thrillers "Oblivion" am 2. April im Wiener Gartenbaukino soll der 50-Jährige an der Seite seiner Co-Stars Andrea Riseborough ("Brighton Rock") und Olga Kurylenko ("James Bond 007: Ein Quantum Trost") über den Roten Teppich schreiten, meldet der für Österreich zuständige Filmverleih.

Hier der Trailer zum Film

Tom Cruise räumt die Welt auf

Der Techniker Jake Harper, gespielt von Tom Cruise, kümmert sich 60 Jahre nach Beendigung eines folgenschweren Krieges um die Reparatur von Dronen, die im Zuge der kämpferischen Auseinandersetzungen verwüstet worden sind. Eine außerirdische Spezies hatte nämlich versucht die Erde komplett zu zerstören. Somit wurde auch eine Evakuierung des Planeten von Nöten.

Frau bringt alles durcheinander
Haper kümmert sich nun mühsam um die Wiederherstellung der Zivilisation auf der Erde, bis ihm - wie könnte es anders sein - eine Frau in die Quere kommt. Denn in einem abgestürzten Fluggerät findet er die mysteriöse Unbekannte und verliert ab diesem Zeitpunkt die Kontrolle über sich selbst. Durch den Einfluss der Unbekannten fängt der Reparaturmechaniker an, sein Weltbild in Frage zu stellen. Ob, Tom Cruise in der Rolle des Mechanikers es schaffen wird, die Welt wieder ins Lot zu bringen und was es mit der Unbekannten auf sich hat, können Sie ab Mitte April im Kino heraus finden.

Diashow: Die Kino-Highlights des Jahres 2013

Die Kino-Highlights des Jahres 2013

×

    Hier gehts zu den aktuellen Kino-Filmtrailern.