La Hong & Thang de Hoo - Duell der Designer

Fashion-Asiaten

La Hong & Thang de Hoo - Duell der Designer

Im Wiener Mode-Gebüsch raschelt es gewaltig. Just am Mittwoch, als der vietnamesische Designer La Hong in der Kärntnerstraße 8 mit einem pompösen Fest sein erstes Geschäft eröffnete, kam die Einladung seines niederländisch-chinesischen Genre-Kollegen Thang De Hoo bei der Society hereingeflattert. In der lädt er zu einer Haute-Couture-Show am 10. Oktober ein.

Die Location für das Spektakel könnte freilich nicht pikanter gewählt sein: Knapp 250 Meter Luftlinie trennen die beiden Stores voneinander. De Hoo wird per diesem Datum für den Modepalast der Familie Fürnkranz Top-Fashion entwerfen. Konkurrenz? "Nein! La Hong und ich machen komplett unterschiedliche Mode. Ich wünsche ihm alles Gute!", so De Hoo im ÖSTERREICH-Talk.

Buhlen um Society
Nach Friede, Freude, Eierkuchen klang das aber nicht wirklich. Viel mehr wollen Szenekenner wissen, dass die beiden Haute-Couture -Schneider sehr wohl ähnliche Modelinien kreieren und mehr denn je um die Fashion-Victims der honorigen Gesellschaft buhlen. Während La Hong Miss Austria Christine Reiler und Christina Lugner zu seinen Kundinnen zählen darf, weiß Thang De Hoo TV-Star Mirjam Weichselbraun oder Opernball-Lady Desirée Treichl-Stürgkh auf seiner Seite – zahlungskräftig sind die Genannten allemal. So überrascht es dann auch nicht, dass De Hoo gestern nicht auf der Liste der rund 1.000 geladenen Promi-Gäste bei La Hongs Eröffnung stand.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 3

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum