Ariana Grande blamierte sich mit falsch geschriebenem Tattoo

Schriftzeichen stehen für Kohlegrill

Ariana Grande blamierte sich mit falsch geschriebenem Tattoo

Die US-Sängerin wollte sich eigentlich mit japanischen Schriftzeichen den Namen ihrer Hit-Single "7 Rings" auf die Handfläche tätowieren - heraus kam aber das Wort "shichirin", ein kleiner japanischer Kohlegrill. Internetnutzer machten die 25-Jährige, passenderweise eine Veganerin, schnell auf den Fehler aufmerksam.
 
 
In später gelöschten Tweets räumte Grande das Missgeschick ein; es fehle ein Symbol. Sie betonte aber, lange werde die Tätowierung ohnehin nicht halten - an der Handinnenfläche wächst die Haut schneller nach, Tattoos werden deswegen unscharf. Internetnutzer reagierten mit Spott auf den Fehler.
 
Grandes Hit "7 Rings" ist auf YouTube mehr als 100 Millionen Mal angeschaut worden und stürmte an die Spitze der US-Charts.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum