„Breaking Bad“-Schöpfer Vince Gilligan:

Walter White ist wirklich tot!

„Breaking Bad“-Schöpfer Vince Gilligan: "Er ist tot"

Am 11.10 startet das Netflix Spin-off "El Camino" und die Welt freut sich auf ein Wiedersehen mit Walter White. Nein, ganz im Gegenteil, denn Breaking Bad Serienerfinder Vince Gilligan (53) beendete die wilden Spekulationen. In der „Rich Eisen Show“ sagte Gilligan: „Ich verrate es dir, weil ich dich so sehr liebe, Rich. Ja, Walter White ist tot. Ja.“

Bis zuletzt gab es Hoffnungen, dass der Chemielehrer und spätere Drogen-Baron Walter White noch am Leben ist und in der letzten Serien-Staffel (2013), die Kugeln und den Krebs überlebt hat. Der "Hollywood Reporter" hatte berichtet, dass in dem Breaking Bad Ableger "El Camino" mehr als zehn bekannte Charaktere zu sehen sein werden. Die Fans flippten völlig aus, und als der Golden-Globe-Preisträger Bryan Cranston selbst die Gerüchte anheizte, waren sich die Serienjunkies sicher: Walter White ist noch am Leben.

Doch nun wurden die letzten Träume durch den Auftritt und das Statement von Vince Gilligan zerstört.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum