Heinz Hoenig:

Nach Simones Tod

Heinz Hoenig: "Sie bleibt unser Kapitän"

Simone Hoenig-Zimmerli starb vor drei Wochen an einer mutmaßlichen bakteriellen Infektion in der Uni-Klinik von Hannover. Ihr überraschender Tod schockierte ihre Familie. Jetzt sprachen ihr Mann Heinz und Sohnemann Lucas im Interview mit der Bild am Sonntag über den schweren Verlust.

Letzter Abschied
Bereits vergangene Woche wurde Simone im Kreis ihrer Liebsten eingeäschert. Die Urne befindet sich noch bei Hoenig und seinen Kindern. "Meine Frau wollte bei der Familie bleiben, was wir auch wollen und respektieren", erzählt der Schauspieler. Ihre letzte Reise trat Hoenig-Zimmerli in einem weißen Kleid an, dass sie anhatte als sie und ihr Mann vor zwei Jahren ihre Hochzeitszeremonie nachspielten. Auf ihren Wunsch hin trug Hoenigs Frau keine Schuhe. "Simone äußerte mal nebenbei, wenn es denn so weit ist, möchte sie auf jeden Fall barfuss beerdigt werden“ erklärt der TV-Star.

Starb unerwartet
Dabei kam ihr Tod sehr plötzlich. Nach einem Armbruch war der Knochen nicht wieder richtig zusammen gewachsen. Ihr Sohn erinnert sich: "Simone wurde in Deutschland erneut operiert, bei dieser Operation muss sie sich eine Infektion zugezogen haben. Deswegen künstliches Koma. Und dann hat sie es einfach nicht mehr geschafft, obwohl die Ärzte alles getan haben. Ihr Organismus war leider zu schwach."

Heinz war nicht bei ihr
Als Simone im Koma lag, befand sich ihr Gatte gerade bei Dreharbeiten in Puerto Rico, wo ihn auch die Todesnachricht ereilte. Auf die Frage, warum er nicht schon eher nach Deutschland zu seiner kranken Frau gereist war, erklärt der Witwer: "Es war vollkommen außer Zweifel, dass sie gesund wird. Wir waren fast schon am Ende des Drehs, als mir Lucas sagte, dass man sie ins künstliche Koma versetzt habe. Damit hatte auch er, der jeden Tag bei ihr war, nicht gerechnet."

Für ihre Familie bleibt Simone immer ein wichtiger Mensch. Neben Sohn Lucas trauert auch Tochter Paula (24) um ihre Mama. Lucas ist sich sicher: "Simone wird uns begleiten." Auch Heinz äußert sich liebevoll über seine verstorbene Frau: "Sie wird immer bei uns sein. Sie bleibt der Kapitän."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum