Lena Dunham: Darum zeigt sie sich ganz nackt

Botschaft

Lena Dunham: Darum zeigt sie sich ganz nackt

Autorin und Schauspielerin Lena Dunham hat auf Instagram blank gezogen. Drei Bilder zeigen ihren Körper unretouchiert und mit zahlreichen Tattoos.

Botschaft

Dahinter steckt eine besondere Botschaft - und ein Datum, das sie nicht vergisst. Denn vor neun Monaten hat sich die 32-jährige ihren Uterus entfernen lassen. Dieser Entscheidung, die als Dunham sie publik gemacht hat, für einen Aufschrei sorgte, gingen jahrelange Qualen voraus. Sie litt unter einer schweren Form von Endometriose (Wucherungen am Uterus) und musste sich davor schon öfter im Krankenhaus, auch operativ, behandeln lassen.

"Rest In Peace"

Nun zeigt sie sich blank und schreibt dazu: "Mein Körper ist fast ganz geheilt und jeden Tag finde ich einen neuen blauen Fleck auf meinem erzen, aber heute danke ich mir sehr: aus dem größten Schmerz heraus, wusste ich irgendwie, dass ich mich selbst wählen muss." Dunham hat sich ein Tattoo stecken lassen, im Gedenken an ihre Gebärmutter, das den Namen Judy trägt, sie schreibt "schlafe sanft". Für sie ist das Datum, diese vergangenen neun Monate ihr: "Alles Gute zum Selbst-Neugeboren"-Tag. Für ihre Follower sind ihre Bilder und die Worte dazu ein starkes Statement, dass sie mit vielen Likes und Kommentaren übersäen.

Today is National Leathercraft Day, National Relaxation Day and National Lemon Merengue Pie Day. It’s also the 9 month anniversary of my hysterectomy. I’ve never celebrated the 9 month anniversary of anything and I realized last night why that number feels so funny- I won’t ever do it the way I planned to. My body is mostly healed and every day I find a new bruise on my heart, but today I offer myself gratitude: from the most pained place, I somehow knew to choose myself. The purest glint of who we are and know we can be is always available to us, calm and true at our center. My friend Paul named my uterus Judy, and when she was being uppity we called her out, hence the tattoo on my ribs, which hurt like fuck even through the pain meds: #RIPJudy. Today I give thanks for Judy, for her graceful exit and for this body, which is stronger than I’ve ever given it credit for. Happy Giving Birth To Myself Day.

Ein Beitrag geteilt von Lena Dunham (@lenadunham) am

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum