Peinlich

Fehler in Rihannas neuem Tattoo

Beim neuen Tattoo des Popstars hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen.

Popstar Rihanna steht auf Tattoos. Deswegen hat sie sich an ihrem Hals ein Neues stechen lassen. "Rebelle Fleur" ziert jetzt ihren Hals. Übersetzt heißt das: "Rebell Blume". Vermutlich wollte sich Rihanna aber "rebellische Blume" unter die Haut stechen lassen.

Das hätte allerdings "fleur rebelle" heißen müssen. Sie hätte also besser jemanden aufsuchen sollen, der des Französischen mächtig ist.

Ein kleiner Trost: Auch David Beckham und Britney Spears haben fehlerhafte Tattoos. Sie steht damit also nicht allein da.